18. Januar 2011

Pressepräsentation Volkswagen Jetta: Lückenschluss

Volkswagen Jetta Präsentation

Volkswagen Jetta. Foto: Auto-Medienportal.Net

Volkswagen präsentiert derzeit die sechste Generation des Jetta. Im Gegensatz zu seinem Vorgänger ist die aktuelle Generation der Limousine eigenständiger geworden. Damit ist er jetzt kein „Rücksack-Golf“ mehr. Bisher hat Volkswagen auf allen Kontinenten mehr als 9,6 Millionen Exemplare verkauft. Die neue Generation tritt ab 21. Januar 2011 in Deutschland zu Preisen ab 21 000 Euro an.

Der Jetta ist in der Länge um neun Zentimeter gewachsen (4,64 Meter). Dadurch schließt er die Lücke zwischen dem Golf (4,20 Meter) und Passat (4,77 Meter). Zudem hat er sich jetzt auch optisch von seinem einstigen Bruder, dem Golf emanzipiert. Er folgt einer eigenständigeren Linienführung. Das Interieur entwarfen die Designer und Ingenieure ebenfalls vollständig neu. Dank des analog zur Gesamtlänge vergrößerten Radstandes (2,65 Meter) wurde zudem der Fond des Fünfsitzers deutlich geräumiger (plus 6,7 Zentimeter Beinfreiheit).

Im Innenraum treffen die Passagiere auf das VW-typische Design. Alle Instrumente sind übersichtlich angeordnet, und auch die Schalter lassen sich intuitiv bedienen. Die Frontsitze bieten einen angenehmen Seitenhalt und nehmen auch längeren Strecken den Schrecken.

Mit der Kombination von neuer Technologie und Design tritt der Wolfsburger jetzt in Europa an, um die gleichen Erfolge wie in den USA zu erzielen, wo er bereits sehr gut gestartet ist. Dort werden aktuell bis zu 110 000 Fahrzeuge dieser Baureihe pro Jahr verkauft.

Für den Jetta stehen vier Benziner und zwei Dieselaggregate zur Auswahl. Zum Marktstart in Deutschland stehen zwei Leistungsstufen zur Verfügung mit 77 kW / 105 PS als Diesel, TDI und Benziner sowie mit 103 kW / 140 PS als TDI. Im Laufe Jahres folgen drei TSI mit 90 kW / 122 PS, 118 kW / 160 PS und 147 kW / 200 PS. Alle Motoren bis auf den 105-PS-Benziner können optional mit einem Doppelkupplungsgetriebe (DSG) kombiniert werden.

In der Blue-Motion-Technology-Version verbraucht der 1,6-Liter-Diesel 4,2 Liter auf 100 Kilometer und stößt analog 109 Gramm CO2 pro Kilometer aus. Der 1,6-Liter Turbodiesel mit der manuellen Fünfgang-Schaltung zeigt sich spritzig und agil. Der 1.2 TSI mit ebenfalls 77 kW / 105 PS und Blue Motion Technology kommt auf 5,3 Liter.

Die Ausstattungslinie Trendline bildet den Einstieg. Diese umfasst bereits sechs Airbags (optional acht), fünf crashoptimierte Kopfstützen (vorn als Anti-Whiplash mit Schleudertrauma-Schutz), Tagfahrlicht, Gurtschlosserkennung, Warnblinkautomatik bei einer Vollbremsung, Berganfahrassistent, ABS mit Bremsassistent sowie ESP mit Gegenlenkfunktion und Gespannstabilisierung. Zu den Exterieur-Details gehören 205er-Reifen auf 16-Zoll-Stahlfelgen, elektrisch einstell- und beheizbare Außenspiegel mit integrierten Blinkleuchten und eine grün getönte Wärmeschutzverglasung. Eine Klimaanlage gehört ebenfalls zur Serienausstattung.

Die mittlere Version Comfortline beinhaltet unter anderem Chromapplikationen am Kühlergrill und Leichtmetallfelgen. Innen kommen Ablagetaschen an den Lehnen der Vordersitze, Mittelarmlehnen (vorne mit Staufach), eine 8-Wege-Einstellung der Komfortsitze, Textilfußmatten, das Radio-CD-System RCD 210, ein Chrompaket und schwarze Applikationen sowie Leder an Lenkrad, Schalthebelknauf und Handbremshebel. Ebenfalls serienmäßig ist der Parkpilot (vorn und hinten), die Absenkung des Beifahrerspiegels beim Rückwärtsfahren und vier Leseleuchten (zwei vorn, zwei hinten).

Kennzeichen des VW Jetta Highline sind dann unter anderem 17-Zoll-Leichtmetallfelgen, eine Chromeinfassung des unteren Lufteinlassgitters, Chromleisten unterhalb der Seitenscheiben, eine Scheinwerferreinigungsanlage und Nebelscheinwerfer mit Abbiegelicht.

Der Jetta ist zu einer eigenständigen Ergänzung zwischen Golf und Passat geworden. Als Lückenschluss mit neuem Profil zwischen zwei Bestsellern dürfte er nun auch in Europa zum Erfolgsmodell werden. (ampnet/nic)

Daten Volkswagen Jetta 1.6 TDI Blue Motion Technology

Länge x Breite x Höhe (m): 4,74 x 1,78 x 1,48
Motor, Hubraum: Vierzylinder-Diesel, 1598 ccm
Leistung: 77 kW / 105 PS bei 4400 U/Min
Max. Drehmoment: 250 Nm bei 1500 – 2500 U/min
Durchschnittsverbrauch (nach EU-Norm): 4,2 Liter Diesel
Emissionen: 109 g/km
Höchstgeschwindigkeit: 190 km/h
Beschleunigung von 0 auf 100 km/h: 11,7 Sekunden
Leergewicht / Zuladung: 1395 kg / 580 kg
Kofferraumvolumen: 510 Liter
Wendekreis: 11,1 m
Basispreis: 23 475 Euro

Modellnews Mittelklasse / Volkswagen / Volkswagen Jetta /

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.