9. Februar 2011

Aktionsangebot für Honda-Supersportler

Honda CBR1000RR Fireblade in der Kurve

Honda gibt seine Supersportler CBR1000RR Fireblade (Foto) und die Schwester CBR600RR des Modelljahres 2010 mit deutlichem Preisvorteil ab. Foto: Honda/Auto-Reporter.NET

Aktuelle Supersport-Motorräder aus dem Modelljahrgang 2010 bietet Honda jetzt in einer befristeten Aktion zum Sonderpreis an. Mit Tageszulassung sowie null Kilometern auf dem Tacho beträgt der Preisvorteil für die CBR1000RR Fireblade 3.290 Euro, beim Schwestermodell CBR600RR können Kunden 2.060 Euro sparen.

Die CBR1000RR Fireblade ist ab 11.700 Euro erhältlich. Maschinen mit elektronisch gesteuertem Combined ABS oder in der beliebten Tricolor-Sonderlackierung sind im Rahmen des Aktionsangebots ebenfalls erhältlich. Da der Aufpreis für das Antiblockiersystem 1.000 Euro beträgt, ist die CBR1000RR Fireblade mit elektronisch geregeltem Combined ABS (UVP 15.990 Euro) für 12.700 Euro zu erstehen. Wird die Tricolor-Lackierung gewünscht, beträgt der Aufpreis 200 Euro.

Die CBR600RR kann statt der unverbindlichen Preisempfehlung von 11.790 Euro bereits für 9.730 Euro den Besitzer wechseln. Auch die limitierte Special Edition-Variante der CBR600RR, die ein exklusives Verkleidungsdesign auszeichnet, ist im Rahmen der Aktion mit Tageszulassung und null Kilometer Fahrleistung für 10.030 Euro zu haben. Hier liegt der Preisvorteil zur UVP (12.090 Euro) ebenfalls bei 2.060 Euro.

Die Sonderverkaufsaktion von Honda für die 2010er-Modelle CBR1000RR Fireblade und CBR600RR gilt ausschließlich bei teilnehmenden Händlern und nur solange der Vorrat reicht. (Auto-Reporter.NET/sr)

Motorrad Honda / Honda CBR1000RR Fireblade / Honda CBR600RR / Honda Motorrad /

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.