5. Mai 2010

Neu bei Mercedes-Benz: R-Klasse und M-Klasse Grand Edition

Bei Mercedes-Benz kann ab sofort die neue R-Klasse bestellt werden. Der Netto-Einstiegspreis liegt bei 42 100 Euro. Neben den vom Vorgängermodell übernommenen Benzinmotoren steigern optimierte Dieselaggregate die Effizienz.Mit einem Preisvorteil bis zu 2670 Euro netto startet außerdem die M-Klasse Grand Edition ins Modelljahr 2011. Die neue Generation der R-Klasse verfügt über einen komplett überarbeitete Vorderwagen mit neugestalteter Motorhaube, Kotflügeln, Kühlergrill und Kühlermaske, Scheinwerfern und Stoßfängern. Auf Wunsch veredelt eine Chromspange mit integriertem LED-Tagfahrlicht in Verbindung mit Bi Xenon-Scheinwerfern die Front. Leichtmetallräder mit 5-Speichen-, 5-Doppelspeichen- oder 10-Speichen-Design von 43,2 bis 53,3 Zentimetern (17 bis 21 Zoll) und der überarbeitete Heckbereich mit neuer Stoßfängerverkleidung, geänderten Heckleuchten und integrierten Endrohrblenden sind weitere Modifikationen.

Das Basismodell R 300 CDI Blue Efficiency mit 140 kW / 190 PS und 440 Newtonmetren Drehmoment hat einen Normverbrauch von 7,6 Litern auf 100 Kilometer. Beim 235 km/h schnellen R 350 CDI 4Matic mit 195 kW / 265 PS und 620 Nm sind es 8,5 Liter. 0,1 Liter weniger verbraucht die Bluetec-Variante mit Adblue-Abgasreinigung und setzt dabei Emissionen auf dem niedrigen Niveau eines vergleichbaren Benziners frei. Damit erfüllt das Modell bereits die für 2014 vorgesehenen Abgaswerte nach Euro-6-Norm. Alle übrigen Benzin- und Dieselversionen der R-Klasse erfüllen die EU-5-Norm. Grundsätzlich sind alle R-Klasse-Typen mit dem Automatikgetriebe 7G-Tronic der neuesten Generation ausgestattet.

Serienmäßig bietet die R-Klasse sowohl in der Version mit normalem als auch langem Radstand fünf Sitzplätze, es sind aber auch vier-, sechs- oder siebensitzige Konfigurationen möglich. Bei den Versionen mit normalem Radstand fasst das Gepäckabteil bis zu 1950 Liter, die Langversion bietet 2385 Liter. Die optionale „Easy Pack“-Heckklappe mit Fernbedienung per Schalter oder Schlüssel erleichtert den Zugang zum Gepäckraum. Damit ist die R Klasse das variabelste und geräumigste Fahrzeug in der Mercedes-Benz Pkw Produktpalette.

Standard in allen Modellen sind das vorausschauende Insassenschutzsystem Pre-Safe, acht Airbags, crashaktive Neck-Pro-Kopfstützen, ein Reifendruckverlust-Warner und das Adaptive Bremslicht sowie Klimaautomatik. Erhältlich sind auch zahlreiche Assistenzsysteme. Dazu gehören unter anderem der Abstandsregel-Tempomat Distronic, die Luftfederung mit adaptivem Dämpfungssystem oder der erstmals für diese Baureihe lieferbare Totwinkelassistent, der Spurwechsel deutlich sicherer machen kann. Hintere Passagiere können mit der Fond-Entertainment-Anlage ihr eigenes Unterhaltungsprogramm genießen.
Auch ein Panorama-Glasdach ist optional erhältlich.

Die M-Klasse Grand Edition ist äußerlich an zahlreichen Details zu erkennen. Dazu gehören unter anderem 19-Zoll-Leichtmetallräder im Y-Speichendesign mit Reifen der Dimension 255/50 R19, wärmedämmendes Glas in Blau rundum, dunkel hinterlegte Hauptscheinwerfer sowie LED-Technik für das Tagfahrlicht und die sportlich abgedunkelten Heckleuchten. Eine Dachreling in Aluminium und die umfangreiche Chromausstattung mit AMG-Kühlergrill, Unterschutz vorn und hinten komplettieren die Zusatzausstattung. Zum Lieferumfang gehören auch eine Parktronic und die Metallic-Lackierung. Auf Wunsch erweitern die exklusive Grand Edition-Lackierung Chromitschwarz oder Diamantweiß und die ebenfalls nur für diese M Klasse lieferbaren 20-Zoll-Leichtmetallräder in Bi-Color mit 265/45 R20-Reifen die Ausstattung. Eine Motorhaube mit den für sportliche Mercedes-Benz Fahrzeuge typischen Power-Domes ist für die V8-Modelle ML 450 CDI 4Matic und ML 500 4Matic serienmäßig und für die anderen Versionen optional lieferbar.

Den Innenraum prägen Holzzierteile in Pappel und ein schwarzer Dachhimmel. Bei Nacht erzeugt die Ambiente-Beleuchtung eine ebenso angenehme wie exklusive Grand Edition-Lichtstimmung. Eine Artico-Kunstlederausstattung mit Kontrastnähten und einem abgesteppten Keder ist nur für diese Modellserie reserviert und garantiert hohen Sitzkomfort. Die Armaturentafel mit dem Kombiinstrument in 3D-Optik trägt ebenfalls einen Artico-Bezug, Echtleder spannt sich über die Türmittelfelder. Den sportlichen Charakter unterstreichen ein AMG-Sportlenkrad in Leder mit Schaltpaddles, die Sportpedalerie aus gebürstetem Edelstahl mit Gumminoppen und Türeinstiegsschienen in Edelstahl. Der Hinweis auf die exklusive Serie besteht aus einer Grand Edition-Plakette auf der Mittelkonsole. Auf Wunsch gibt es eine Komplettlederausstattung, ebenfalls mit Kontrastnaht und Keder ausgeführt. (ampnet/jri)

Modellnews Mercedes-Benz / Mercedes-Benz M-Klasse / Mercedes-Benz R-Klasse /

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.