14. Juni 2011

Zwei BMW Individual 7er für die Gäste des „Charles“-Hotels

BMW 7-er auf Basis des 760Li für die Gäste des Charles-Hotels

Zwei exklusive BMW Individual 7er stehen künftig den Gästen des Münchener Luxushotels 201EThe Charles201C zur Verfügung.

Zwei exklusive BMW Individual 7er stehen künftig den Gästen des Münchener Luxushotels „The Charles“ zur Verfügung. Die Limousinen erhielten von der BMW-Individual-Manufaktur eine besondere Note. Die beiden Fahrzeuge auf Basis des 760Li mit 400 kW / 544 PS und Achtgang-Automatik verfügen über eine Lackierung in Rubinschwarz metallic und eine Volllederausstattung in Merino-Feinnarbe mit erweiterten Umfängen in der Farbe Platin, deren Keder auf den Sitzflächen und den Kopfstützen in Mugellorot ausgeführt sind.

Der Dachhimmel ist in Alcantara Platin ausgeführt. Dazu kommen Interieurleisten von BMW Individual und eine Lenkrad-Intarsie in der Ausführung Pianolack schwarz.

Die in der BMW Individual Manufaktur gefertigten exklusiven Ausstattungsdetails umfassen vier beleuchtete Einstiegsleisten mit dem Schriftzug „The Charles Hotel Munich“ und eine
BMW-Individual-Heckkennzeichnung sowie Seitenscheibe und ein Sonnenschutzrollo für die Heckscheibe, die das Hotellogo tragen. Darüber hinaus sind die Controller des Bediensystems iDrive sowohl vorn als auch im Fond mit dem eingravierten Logo der Hotelkette Rocco Forte versehen. Die Kopfstützen aller Sitzplätze sowie die exklusiv für den BMW Individual 7er gefertigten Sitzkissen sind ebenfalls mit dem Hotel-Logo bestickt. (ampnet/jri)

Modellnews BMW / BMW 7-er / BMW 760Li / BMW Individual Manufaktur / Manufaktur /

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.