2. Februar 2012

Neuer Opel Corsa kommt 2014

Der Opel Astra GTC in der Farbe Gelb

Man darf auf den neuen Corsa gespannt sein: Der Astra GTC (Foto) stand für dessen Optik offenbar Pate. Foto: UnitedPictures/Auto-Reporter.NET

Nach dem Astra will Opel auch mit dem neuen Corsa, der 2014 auf den Markt kommt, die Absatzzahlen wieder deutlich nach oben treiben. Dazu soll der optisch aufgewertete Kleinwagen besser ausgestattet werden und sparsamere, zugleich aber dynamischere Motoren erhalten, wie „AUTOStraßenverkehr“ berichtet. Wie das Magazin aus Opel-Kreisen erfuhr, beabsichtigt der Hersteller, den Corsa-Absatz in Europa pro Jahr wieder auf die Marke von rund 400.000 Stück zu bringen. Derzeit werden mit jährlich 330.000 Fahrzeugen deutlich weniger verkauft als bei der Konkurrenz VW (426.000 Polo) und Ford (375.000 Fiesta). Knapp hinter dem Corsa folgt mit 310.000 Verkäufen bereits der Renault Clio. Der Marktbeobachter IHS Automotive gehe davon aus, dass der neue Clio den Corsa 2013 überflügeln wird.

Wie das Magazin weiter erfuhr, beginnt die Serienfertigung des Corsa im April 2014 im Opel-Werk Eisenach. Vorgestellt wird das Auto im September auf dem Pariser Autosalon. Optisch wirkt der neue Corsa deutlich dynamischer. Daran wesentlichen Anteil hat seine moderne Front mit dem wie beim Astra GTC tiefen, vom Grill optisch abgekoppelten Lufteinlass. Das Auto bekommt eine coupéhafte Dachlinie und ein dynamischer wirkendes Heck. Eingeschränkte Sichtverhältnisse nach hinten sollen durch eine serienmäßige Einparkhilfe kompensiert werden. Optional wird es darüber hinaus voraussichtlich einige aus Insignia und Astra bekannte Fahrerassistenzsysteme geben.

Beim Motorenprogramm setzen die Rüsselsheimer beim neuen Corsa auf kleinere, leichtere Dreizylinder, sodass das Leergewicht eines Basis-Corsa zukünftig nur noch gut 1.000 Kilogramm beträgt. Als kleinster Motor soll ein aufgeladener Einliter-Dreizylinder zur Verfügung stehen. Die Vierzylinder-Benziner gibt es, so die Informationen, in verschiedenen Hubraumgrößen mit Direkteinspritzung und Turboaufladung. Bei den Dieseln soll es ein neues, besonders sparsames Basis-Triebwerk mit 1,6 Liter Hubraum geben. Alle Motoren werden serienmäßig mit einem Start-Stopp-System ausgestattet. (Auto-Reporter.NET/sr)

Modellnews Eisenach / Kleinwagen / Opel / Opel Corsa / Opel-Werk /

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>