10. Februar 2012

Pressepräsentation Fiat Freemont AWD: Jetzt auch für leichtes Gelände

Der neue Fiat Freemont in der Allrad-Version AWD

Fiat Freemont AWD. Foto: Auto-Medienportal.Net

Fiat hat seinem Familien-Van jetzt auch eine Allradversion zur Seite gestellt. Der Freemont AWD verfügt über einen automatisch zuschaltenden Vierradantrieb. Der Allrad-Freemont wird in Deutschland von einem 2,0-Liter-Vierzylinder-Turbodiesel angetrieben. Dabei steht ihm eine Leistung von 125 kW / 170 PS zur Verfügung. Die Preise für die beginnen bei 32 790 Euro. Der Freemont ist ein italienisches Fahrzeug mit mexikanischen Wurzeln und amerikanischen Genen. Er ist aus dem Dodge Journey der Konzerntochter Chrysler hervorgegangen, gebaut wird er im mexikanischen Werk des Unternehmens.

Die All-Wheel-Drive-Technik (AWD) des Freemont arbeitet im Normallfall als Frontantrieb. Sobald aber die Steuerelektronik an den Vorderrädern einen geringeren Schlupf registriert wird automatisch ein Teil der Antriebskraft auf die Hinterachse weitergeleitet, wodurch dann auch in kritischen Situation dass ESP unterstützt wird. Von außen ist der Freemont AWD durch einen Frontunterfahrschutz in Aluminiumoptik zu erkennen. Bei den Versionen mit Frontantrieb ist dieser schwarz.

Bei Fahrten durch leichtes Gelände gibt die gut abgestimmte Federung kaum einen Stoß an die Insassen weiter. Die Sitze kompensieren zudem Unebenheiten noch zusätzlich, so dass der Fahrer kaum etwas vom Gelände fühlt und sich beinahe wie auf einer ausgebauten Straße fühlen kann. Auch die Lenkung arbeitet bei wechselndem Untergrund ausreichend genau. Zudem bieten die Sitze guten Seitenhalt.

Auch wer keine Abstecher abseits asphaltierter Wege unternimmt, der erhält mit dem Freemont AWD ein zusätzliches Plus an Sicherheit auf der Straße für sich und seine Familie. Er kann sich zudem über einen gut gedämpften Dieselmotor freuen. Auch auf den hinteren Sitzbänken können längere Strecken gut überstanden werden. Bei voller Ausnutzung der sieben Sitzplätze bleibt mit 136 Litern Stauvolumen dann allerdings nicht mehr viel Platz für das Gepäck. (ampnet/nic)

Daten Fiat Freemont AWD 2,0 16V Multijet

Länge x Breite x Höhe (in m): 4,88 x 1,88 x 1,69 (ohne Dachreling)
Motor: 2,0-Liter-Vierzylinder-Turbodiesel, 1956 ccm
Leistung: 125 kW / 170 PS bei 4000 U/min
Maximales Drehmoment: 350 Nm bei 1750-2500 U/min
Durchschnittsverbrauch / CO2: 7,3 Liter Diesel / 194 g/km
Beschleunigung auf 100 km/h: 11,1 Sekunden
Höchstgeschwindigkeit: 184 km/h
Wendekreis: 11,6 Meter
Leergewicht / Zuladung: 2019 kg / 503 kg
Anhängelast: 1100 kg
Kofferraumvolumen: 136 – 1461 Liter
Basispreis: 32 790 Euro

Modellnews Allrad / Familien-Van / Fiat / Fiat Freemont / Fiat Freemont AWD / Frontantrieb / Vierzylinder /

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.