Peugeot Urban Crossover in der Frontansicht

Peugeots Urban Crossover Concept. Foto: Peugeot/Auto-Reporter.NET

Die Verkörperung von Unabhängigkeit und Flexibilität auf der einen, die Neuinterpretation von Peugeots Crossover-Gedanken auf der anderen Seite, so beschreiben die Franzosen ihr auf der diesjährigen Peking Motor Show präsentiertes multifunktionales Fahrzeug mit SUV-Charakter, den Peugeot Urban Crossover. Er gibt dabei einen Ausblick auf ein denkbares Design, ohne die Fragen nach Technik oder Antrieb zu beantworten.

Die kompakten Abmessungen und seine Geräumigkeit sprechen für einen komfortablen, innerstädtischen Einsatz. Der SUV-Charakter mit gleichzeitig sportlichem und robustem Stil entspreche dem Wunsch vieler Kunden weltweit nach individuellen Fahrzeugkonzepten mit höherem Karosserieaufbau für größtmögliche Variabilität und bestmögliches Raumangebot, argumentieren die Franzosen. Mit der hoch angesetzten Motorhaube und dem massiven in Metall geprägten Kühlergrill will Peugeot dem Concept-Car die Robustheit eines modernen Offroad-Fahrzeugs verleihen.

Hinzu kommen Details wie die Scheinwerfer im Stile eines Peugeot 208 oder die LED-Heckleuchten im „Krallendesign“. Bauteile aus gebürstetem Aluminium oder Dekorelemente in Orange unterstreichen seinen markanten Charakter. (Auto-Reporter.NET/br)

Schreiben Sie Ihre Meinung!

© 2011 auto-clever.de - Impressum · Sitemap - Archiv