18. Februar 2013

Iveco und ELVIS unterzeichnen Rahmenvertrag

Iveco und ELVIS Vorstand

Besiegeln den Rahmenvertrag (von links): ELVIS-Vorstand Jochen Eschborn, Klaus Schäpers, Key Account Mananger von Iveco, und Klaus Fuchs vom ELVIS-Zentraleinkauf. Foto: Auto-Medienportal.Net/Iveco

Iveco Magirus und die ELVIS AG, einer europaweiten Kooperation mittelständischer Frachtführer und Ladungsspediteure, haben einen Rahmenvertrag geschlossen. Er sieht für die Mitglieder der Kooperation Vorteile beim Kauf eines Iveco-Fahrzeugs vor und ist zunächst auf zwei Jahre ausgelegt.

Der Rahmenvertrag erlaubt Iveco die Nutzung des ELVIS-Netzwerks mit mehr als 100 Partnern und über 12 000 Lkw sowie die Platzierung der Produkte. Die vereinbarten Einkaufsvorteile sind abhängig von den einzelnen Fahrzeug-Klassen und werden an die ELVIS-Partner weitergereicht. Die ersten Abschlüsse sind im Rahmen des derzeit exklusiven Vertrags sind bereits getätigt. (ampnet/jri)

Unternehmen ELVIS AG / Iveco / Kooperation /

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.