4. März 2013

VW Golf ist Auto des Jahres 2013

VW Golf sieben Blue Motion

VW Gof-neue Maßstäbe in der Kompaktklasse. Foto: UnitedPictures/Auto-Reporter.NET

Mit großer Überlegenheit hat der VW Golf die diesjährige Wahl zum Auto des Jahres 2013 für sich entschieden. Die „Car of the Year“-Jury, die sich aus 58 Fachjournalisten aus 22 europäischen Ländern zusammensetzt, vergab für die siebte Generation des VW-Bestsellers insgesamt 414 Punkte und damit mehr als doppelt so viele wie an den Toyota GT-86/Subaru BRZ, der 202 Zähler auf sich vereinigen konnte.

Den dritten Platz belegte der Volvo V40 (189 Punkte), gefolgt vom Ford B-MAX (148), der Mercedes A-Klasse (138), dem Renault Clio (128), dem Peugeot 208 (120) sowie dem Hyundai i30 (130). Bereits die dritte Golf-Generation hatte 1992 die begehrte Auszeichnung erhalten. Der VW Golf ist damit neben dem Renault Clio das einzige Modell, das bislang zwei Mal mit der Trophäe ausgezeichnet wurde.

Die Jury begründete ihre Wahl, dass der neue Golf in der Kombination von erheblich verbesserter Sicherheit, verringertem Verbrauch, Fahrverhalten und Komfort neue Maßstäbe in der Kompaktklasse gesetzt habe.(auto-reporter.NET/hhg)

Modellnews Car of the Year / Kompaktklasse / Volkswagen / Volkswagen Golf /

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.