5. März 2013

Jaguar Land Rover baut neues Motorenwerk

Jaguar Land Rover weitet seine Investitionen in neue Produkte und Fertigungsanlagen nochmals aus. Noch im Laufe dieses Jahres fließen rund 577 Millionen Euro in ein neues Motorenwerk. Hinzu kommen Investitionen in Höhe von knapp 3,2 Milliarden Euro für Technologien und neue Baureihen. Damit wollen beide Marken allein in diesem Jahr insgesamt acht neue beziehungsweise grundlegend überarbeitete Produkte auf den Markt bringen.

Das neue Jaguar Land Rover Motorenwerk in England (Simulation)

Jaguar Land Rover Motorenwerk (3D-Simulation). Foto: Auto-Medienportal.Net/Jaguar

Das neue Motorenwerk am Heimatstandort in Großbritannien spielt in den Wachstumsplänen von Jaguar Land Rover eine Schlüsselrolle. Dort soll eine neue Motorengeneration gefertigt werden. Es handelt sich um besonders leichte Diesel- und Benzintriebwerke mit vier Zylindern, die sich durch Leistung und niedrige Emissionen auszeichnen sollen. Insgesamt wird das neue Motorenwerk von Jaguar Land Rover in seiner finalen Ausbaustufe rund 1400 Menschen beschäftigen.

Das neue Motorenwerk ist in der Geschichte beider Marken das erste, das vollständig von JLR konzipiert und geplant wurde. Auf einer Gesamtfläche von etwa 100 000 Quadratmetern wird neben den Produktions- und Montagehallen auch ein Motortestzentrum etabliert. Die Gebäude erfüllen die Anforderungen modernster nachhaltiger Produktion.

Seine Eröffnung feiert das neue Motorenwerk noch in diesem Jahr. Die ersten Motoren verlassen dann 2015 die Fertigungsbänder. (ampnet/deg)

Unternehmen Großbritannien / Investition / Jaguar Land Rover / Motorenwerk / Technologie /

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.