6. März 2013

Der Jeep Wrangler Rubicon kennt keine Hindernisse – Genf 2013

Zur Feier des zehnjährigen Jubiläums des Rubicon-Modells – dem ultimativen und leistungsfähigsten Wrangler im Gelände – stellt Jeep in Genf die neue Wrangler Rubicon 10th Anniversary Edition vor. Auf Wunsch als zwei- oder viertüriger Wrangler Unlimited ist er der fähigste Wrangler, der je gebaut wurde und steht in Deutschland ab Herbst bei den Händlern.

Bilder (3): Jeep Wrangler Rubicon

Beim Antrieb haben Kunden die Wahl zwischen dem 2.8 CRD Turbodiesel mit 200 PS und 460 Newtonmeter Drehmoment kombiniert mit einem Fünfgang-Automatikgetriebe bzw. mit 410 Newtonmeter zusammen mit Sechsgang-Schaltgetriebe. Als Alternative steht der Benzinmotor 3.6 V6 zur Wahl, der 284 PS und 347 Newtonmeter an eine Fünfgangautomatik abgibt.

Das Editionsmodell verfügt über viele exclusive Ausstattungsmerkmale, die ihn bei Fans zu begehrlich machen. Für einen aggressiven Auftritt sorgen vor allem zwei Luftansaug-Öffnungen auf der Power Dome Motorhaube. Mopar Schwellerschutz bewahrt vor Schäden bei Felsenkontakt. Serienmäßig verfügt der Wagen über ein Sunrider Faltverdeck und ist auf Wunsch auch mit dem dreiteiligen Hardtop Freedom Top lieferbar. Beide Dachvarianten garantieren das Erlebnis, offen die abenteuerlichsten Geländefahrten zu genießen. (auto-reporter.NET/hhg)

Genfer Auto-Salon Geländewagen / Jeep / Jeep Wrangler / Jeep Wrangler Rubicon /

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.