10. März 2013

Yokohama baut Produktion auf den Philippinen aus

Das Logo von YokohamaDer japanische Reifenhersteller Yokohama hat die zweite Erweiterungsphase ür sein Werk auf den Philippinen eingeleitet. Der Produktionsausstoß soll auf 12,5 Millionen Reifen ab 2015 erhöht werden. Ursprünglich waren 500 000 Stück mehr geplant gewesen, das Management hat jedoch stattdessen beschlossen, lieber auf größere Dimensionen zu setzen. So sollen bereits Ende des laufenden Jahres Reifen bis zu 20 Zoll verfügbar sein.

In den Werkausbau werden rund 88 Millionen Euro investiert. Gerade erst wurde die erste Ausbauphase mit einer Anhebung von sieben auf zehn Millionen Reifen abgeschlossen. Die lokale Yokohama Tire Philippines Inc. (YTPI) fertigt und vertreibt seit 1996 Pkw- sowie SUV-Reifen in den Größen von 13 bis 18 Zoll. (ampnet/jri)

Unternehmen Philippinen / Produktion / Reifenhersteller / Yokohama /

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.