11. März 2013

VW Golf II gewinnt die „Auto Trophy Classic 2013“

Der Golf II von 1983 wurde von den Lesern der Auto Zeitung Classic Cars zum Gewinner der Kategorie „Minis & Kompakte“ gekürt. Mit rund einem Viertel der Stimmen gewinnt er die erstmals vergebene Auszeichnung mit deutlichem Abstand vor seinen neun Mitbewerbern.

Der Volkswagen Golf 2 von 1985 in rot

Der Golf 2 gewinnt die Auto Trophy Classic 2013. Foto: VW/Auto-Reporter.NET

Über 23.500 Leser haben sich an der Wahl beteiligt. In den fünf Kategorien standen jeweils zehn Kandidaten bereit. Volkswagen gewinnt in der Kategorie „Minis & Kompakte“ mit dem Golf II (23,3 Prozent der Stimmen) vor Austin Mini Cooper S (21,8%) und Opel Kadett C (15,1%).

Mit dem Titelgewinn haben die Leser den Golf 2 zu seinem dreißigsten Geburtstag ein besonderes Geschenk bereitet. Zwischen 1983 und 1991/92 liefen insgesamt 6,4 Millionen Einheiten des kompakten Bestsellers von den Fertigungsbändern. Gegenüber der ersten Golf-Generation war der Radstand verlängert worden; die zierliche Form des Vorgängers wich einem aerodynamisch verbesserten Design, dazu kam ein deutlich verbesserter Korrosionsschutz. Zudem brachte Volkswagen in dieser Baureihe erstmals geregelten Katalysator, Kompressor-Aufladung und Allradantrieb.
Eine weitere Überraschung bei der Preisübergabe: Der Volkswagen Konzern gewinnt gleich drei der insgesamt fünf Trophäen. Denn neben dem Golf II triumphieren der Audi Rallye Quattro von 1983 in der Kategorie „Rennsport“ und der Porsche 901 von 1963 in der Kategorie „Sportwagen“. (Auto-Reporter.NET)

Oldtimer Auszeichnung / Auto Trophy Classic / Volkswagen / Volkswagen Golf /

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.