13. März 2013

Renault: Aus für eigene Luxusfahrzeuge

Der Kühlergrill der Mercedes E-Klasse

Foto: UnitedPictures/Auto-Reporter.NET

Renault hat nach Informationen der Automobil Produktion die Pläne  gemeinsam mit Mercedes-Benz ins Luxussegment vorzudringen aufgegeben. Die Franzosen wollten die Architektur der Mercedes E-Klasse übernehmen um darauf ein eigenes Luxus-Fahrzeug entwickeln. Stattdessen wollen sie sich jetzt darauf konzentrieren das obere Ende der Produktpalette neu auszurichten.

Die bestehenden Allianzen mit Daimler sollen davon aber unberührt bleiben. Die sehen gemeinsame Entwicklungen des neuen Smart/twingo sowie von Vans vor. Weiterhin wird es einen kleinen Infiniti von Nissan auf Basis der neuen Mercedes A-Klasse geben.Wir haben kein funktionierendes Geschäftsmodell für den neuen Luxuswagen gefunden sagte Carlos Tavares, bei Renault für das operative Geschäft zuständig, in einem Interview. (Auto-Reporter.NET)

Unternehmen Luxusfahrzeuge / Mercedes-Benz / Mercedes-Benz E-Klasse / Renault /

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.