13. März 2013

Citroen-Sondermodelle Transline und Proline ausgeweitet

Ab sofort sind die Proline- und Transline-Sondermodelle auch für die beiden Citroen Transporter Nemo und Berlingo erhältlich. Während die Proline-Modelle im Wesentlichen die am häufigsten gefragten Wunschausstattungen serienmäßig bieten, setzen die Transline-Modelle mit einer Komplett-Laderaumverkleidung und Ladungssicherungssystemen vor allem auf Sicherheit.

Die Sondermodellreihe Proline verfügt ab sofort grundsätzlich in allen Nutzfahrzeugmodellen über eine Connecting-Box mit einer Bluetooth-Freisprecheinrichtung samt USB- und Mini-Klinken-Anschluss. Zudem werden die für das jeweilige Modell am häufigsten nachgefragten Wunschausstattungen im Sondermodell Proline serienmäßig angeboten:.
Der kleinste Citroën Transporter, der Nemo Kastenwagen, bietet als Proline-Sondermodell unter anderem ein Radio CD-MP3, den Multifunktionssitz Extenso für die Beifahrerseite sowie ein modulares Trenngitter serienmäßig. Optional können zudem ein Beifahrer-Airbag und eine Einparkhilfe hinten bestellt werden. Der Citroën Nemo Kastenwagen ist als Proline-Sondermodell ab 13 550 Euro erhältlich.

Zu den serienmäßigen Ausstattungshighlights des Citroën Berlingo Kastenwagen Proline zählen unter anderem das Radio CD-MP3 mit Bordcomputer, das Park-Paket mit einer Einparkhilfe hinten und elektrisch beheiz- und anklappbaren Außenspiegeln sowie eine Trennwand mit Durchreiche. Der Citroën Berlingo Kastenwagen Proline ist ab 15 450 Euro erhältlich.

Abgesehen von der Connecting-Box gibt es auch bei den Proline-Modellen des Jumpy und Jumper weitere Neuerungen. Der Citroën Jumpy Kastenwagen Proline ist neuerdings unter anderem mit einer Beifahrerdoppelsitzbank ausgestattet und bereits ab 21 320 Euro erhältlich. Der Citroën Jumper Kastenwagen Proline (ab 24 900 Euro) bietet ab sofort serienmäßig auch ein Radio CD MP3 mit Lenkradfernbedienung.

Bei den Transline-Sondermodellen wird die Proline-Ausstattung um eine Komplett-Laderaumverkleidung von Sortimo ergänzt. Darüber hinaus befinden sich in allen vier Transline-Sondermodellen mit „Sortimo Ready“ Anbindungspunkte für den nachträglichen Einbau einer Fahrzeugeinrichtung. Die Transline-Sondermodelle für den Citroën Nemo Kastenwagen (ab 14 110 Euro) und den Citroën Berlingo Kastenwagen (ab 16 030 Euro) bieten serienmäßig einen Sobogrip-Montageboden, eine Sowaflex-Seitenwandverkleidung, sowie zwei Verzurrgurte mit Ratschenspannschloss. (ampnet/deg)

Nutzfahrzeuge Citroën / Citroën Berlingo / Citroën Nemo / Transporter /

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.