14. März 2013

Volvo stockt V40-Palette auf

Ab Mai 2013 ist der Volvo V40 mit einem neuen 1,6-Liter-Vierzylinder-Benzinmotor verfügbar, der 88 kW / 120 PS leistet. Der zu Jahresbeginn eingeführte Volvo V40 Cross Country wird durch eine 2.0-Liter-AWD-Version erweitert: Zukünftig bildet der Volvo V40 Cross Country T4 AWD mit 132 kW / 180 PS den Einstieg in die Allradpalette des dynamisch-robusten Kompaktfahrzeugs. Darüber hinaus sollen die Verbrauchs- und Emissionswerte des D2 Aggregats, das dann auch mit einem Automatikgetriebe kombiniert werden kann, verbessert worden sein.

Volvo V40 Cross Country in der Frontansicht

Volvo V40 Cross Country. Foto: Auto-Medienportal.Net/Groeger-Meier

Ab Mai 2013 ist der Volvo V40 mit einem neuen 1,6-Liter-Vierzylinder-Benzinmotor verfügbar, der 88 kW / 120 PS leistet. Der zu Jahresbeginn eingeführte Volvo V40 Cross Country wird durch eine 2.0-Liter-AWD-Version erweitert: Zukünftig bildet der Volvo V40 Cross Country T4 AWD mit 132 kW / 180 PS den Einstieg in die Allradpalette des dynamisch-robusten Kompaktfahrzeugs. Darüber hinaus sollen die Verbrauchs- und Emissionswerte des D2 Aggregats, das dann auch mit einem Automatikgetriebe kombiniert werden kann, verbessert worden sein.

Der neue Benzin-Direkteinspritzer (T2) entwickelt ein maximales Drehmoment von 240 Newtonmetern. Der Durchschnittsverbrauch beträgt 5,3 Liter je 100 Kilometer bei CO2-Emissionen von 124 g/km. Zudem ist es Volvo gelungen, die Verbrauchs- und Emissionswerte des Volvo V40 D2 zum neuen Modelljahr erneut zu senken. So verbraucht der 1,6 Liter große Common-Rail-Vierzylinder-Dieselmotor in Verbindung mit dem manuellen Sechsgang-Getriebe 3,4 Liter je 100 Kilometer. Dies entspricht einem CO2-Ausstoß von 88 g/km.

Alternativ zum Schaltgetriebe kann der Einstiegsdieselmotor ab Mai mit einem Powershift-Doppelkupplungsgetriebe kombiniert werden. In dieser Variante beläuft sich der Durchschnittsverbrauch beim Volvo V40 D2 auf 3,9 Liter/100 km, beim Volvo V40 Cross Country D2 beträgt der Verbrauch 4,1 Liter/100 km.

Optional kann die Baureihe Volvo V40 ab Mai zudem mit dem neuen Sensus Connected Touch System ausgerüstet werden. Das System lässt sich über einen Internet-Stick oder über das Smartphone des Fahrers mit dem Internet verbinden und bietet damit eine Vielzahl neuartiger Funktionen. So hat der Fahrer beispielsweise Zugriff auf die Musikdatenbank des digitalen Musik-Streaming-Dienstes Spotify.

Eine 3D-Navigation mit Online-Verkehrsinformationen und Gefahrenwarnungen, die Anzeige freier Parkplätze und aktueller Wetterinformationen sowie die Lokalisierung des nächstgelegenen Volvo Partners sind weitere Bestandteile des Bediensystems. Darüber hinaus kann für alle Passagiere ein lokales WiFi-Netzwerk eingerichtet werden.

Der Volvo V40 T2 kommt zum Preis von 22 550 Euro auf den Markt. Der V40 Crossy Country T4 AWD wird zu Preisen ab 31 580 Euro angeboten. (ampnet/deg)

Modellnews Kompaktfahrzeuge / Kompaktklasse / Volvo / Volvo V40 / Volvo V40 Cross Country /

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.