14. März 2013

App-Version: ADAC Camping- und Stellplatzführer 2013

In der neuen App-Version des ADAC Camping- und Stellplatzführer 2013 beschreibt der Marktführer mehr als 5400 Campingplätze und 4250 Stellplätze in ganz Europa. Geschulte ADAC Inspekteure haben die Plätze einem umfangreichen Testprogramm unterzogen. In der App helfen viele Suchfunktionen dem Anwender dabei, jederzeit und überall den für ihn passenden Camping- oder Wohnmobilstellplatz zu finden.

Der neue ADAC Camping- und Stellplatzführer

Foto: ADAC/Auto-Reporter.NET

Sowohl über individuell einstellbare Ausstattungs- und Qualitätskriterien oder auch direkt über die grafische Suche per Karte sind sämtliche Platzinformationen detailliert abrufbar. Das neue Klassifikationssystem garantiert dabei eine schnelle Orientierung. Etwa ob der Platz den eigenen Anforderungen entspricht, zum Beispiel hinsichtlich der Sanitärausstattung. Auch zu Detailfragen wie einem WLAN-Zugang vor Ort oder ob Hunde am Platz erlaubt sind, liefert die App per Fingertipp die richtige Information.

Mit der integrierten Anbindung an die führenden Navigations-Apps von Navigon, Skobbler und TomTom ist sofort die passende Routenführung möglich. Alle Platzinformationen sind auch offline nutzbar. Lediglich für die Kartenfunktionen ist eine Internetverbindung nötig.

Den neuen ADAC Camping- und Stellplatzführer 2013 für iPhone und iPad gibt es ab sofort im Apple App Store zum Einführungspreis von 4,49 Euro statt regulär 8,99 Euro.  (Auto-Reporter.NET)

Zubehör ADAC / App / Camping / Campingplätze / Wohnmobilstellplatz /

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.