15. März 2013

Gebrauchtwagenkauf: TÜV Rheinland bietet Orientierung

2012 wechselten in Deutschland knapp sieben Millionen gebrauchte Pkws den Besitzer. Wer auf dem Gebrauchtwagenmarkt zuschlägt, sollte sich von vermeintlichen Schnäppchenpreisen nicht täuschen lassen. Und auch beim Verkauf von Autos gibt es einige Dinge zu beachten. Welche Autos sind in welchem Alter noch zuverlässig unterwegs? Was ist mein alter Pkw noch wert? Orientierung hierfür bietet TÜV Rheinland.

Gebrauchtwagen-Check beim TÜV Rheinland

Gebrauchtwagen-Check beim TÜV Rheinland. Foto: Auto-Medienportal.Net/TÜV Rheinland

Interessenten für Gebrauchtwagen können sich zum Beispiel an der Auswertung der Mängelstatistik bei Hauptuntersuchungen orientieren. Im aktuellen TÜV Report von „Auto Bild“ werden Stärken und Schwächen von 222 Fahrzeugmodellen aufgelistet. Und ein genauer Blick lohnt, denn es gibt echte Mängelriesen und Mängelzwerge. Der TÜV-Report ist zum Preis von 4,50 Euro überall im Handel und an allen Service-Stationen von TÜV Rheinland in ganz Deutschland erhältlich.

Noch mehr Sicherheit bietet das Gebrauchtwagen-Zertifikat. „Der Check umfasst bei uns 120 Punkte inklusive einer Probefahrt und ergänzt die technische Prüfung bei der normalen Hauptuntersuchung“, erläutert Hans-Ulrich Sander, Kraftfahrt-Experte bei TÜV Rheinland. Angeboten wird der umfangreiche Check an allen Prüfstellen. Hierbei spüren die Fachleute auch verdeckte Unfallschäden auf, bewerten die Inneneinrichtung des Autos und beurteilen den Zustand der Lackierung. In Kombination mit der Hauptuntersuchung kostet der Check 49 Euro, ohne 60 Euro.

Für Führerschein-Neulinge bietet TÜV Rheinland den Profi-Check für Gebrauchtwagen an. Nach erfolgreicher Führerscheinprüfung, erhält jeder Fahrer einen Gutschein für eine kostenlose Überprüfung seines ersten Autos, in dem alle wichtigen Baugruppen des zukünftigen Fahrzeugs, getestet werden. (ampnet/jri)

Autokauf Autokauf / Autowert / Gebrauchtwagen / Gebrauchtwagen-Zertifikat / Gebrauchtwagenkauf / TÜV Rheinland /

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.