19. März 2013

Honda Civic mit kleinem Spardiesel

Der neue 1.6 i-DTEC Dieselmotor von Honda

Der Civic 1.6 i-DTEC. Foto: Auto-Medienportal.Net/Honda

Honda präsentiert mit dem 1,6 i-DTEC für den Civic einen modernen, kleinen Turbodiesel mit 88 kW / 120 PS. Mit nur 3,6 Litern Verbrauch sowie einem CO2-Wert von 94 g/km setzt er die Messlatte hoch. Zugleich ist er der leichteste seiner Klasse. Er ist der erste Vertreter einer Vielzahl neuer Motoren und Antriebskonzepte, die sukzessive auf die gesamte Modellpalette ausgedehnt werden.

Die Zielsetzung für den neuen 1.6 i-DTEC Antrieb, der exklusiv für den europäischen Markt entwickelt wurde, galt vor allem der Senkung der innermotorischen Reibung und des Gewichts, denn das bedeutet gleichzeitig weniger Verbrauch. Der kleine Dieselmotor wiegt rund 134 Kilogramm. Im Vergleich zu Hondas 110 kW / 150 PS starkem 2,2-Liter-Turbodiesel beträgt die Gewichtsersparnis 47 Kilogramm. Ein maximales Drehmoment von 300 Newtonmetern bei 2000 Umdrehungen ermöglicht für den Spurt von Null auf 100 km/h eine Zeit von 10,2 Sekunden.
Der Civic 1.6 i-DTEC ist mit einem Einstiegspreis von 20 450 Euro gegenüber dem vergleichbar ausgestatteten Civic 2.2 i-DTEC um 1500 Euro günstiger. (ampnet/deg)

Modellnews Dieselmotor / Honda / Honda Civic / Turbodiesel /

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.