21. März 2013

Kleinwagenabsatz steigt weltweit um 33 %. Deutlich geringeres Wachstum in Deutschland

Der VW Kleinwagen up in der City

Kleinwagen Absatz steigt weltweit um 33% Foto: Auto-Reporter.NET

Der Absatz von Kleinwagen wird in den nächsten Jahren weltweit stark zulegen. In Deutschland wird der Absatz dagegen auf der Stelle treten. Das geht aus einer Prognose der Analysten des Marktbeobachters IHS Automotive für die Zeitschrift auto motor und sport hervor. Laut IHS wird der Weltabsatz von Klein- und Kleinstwagen von 24,1 Millionen im vergangenen Jahr auf 32,6 Millionen im Jahr 2018 zulegen. Das wäre ein Wachstum von 33 Prozent. In Deutschland wird sich das Segment dagegen deutlich weniger dynamisch entwickeln, so Analyst Henner Lehne. Demnach steigt der Absatz, der 2012 bei 836.000 lag, nur moderat auf 992.000 im Jahr 2018 an. Das Plus von 156.000 Fahrzeugen entspricht einem Zuwachs von 18,6 Prozent. (Auto-Reporter.NET)

Wirtschaft & Politik Absatz / Deutschland / Kleinwagen / Kleinwagenabsatz / Wachstum /

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.