25. März 2013

Produziert Audi bald wieder in Brasilien ?

Die neuesten Modelle von Audi

Foto: UnitedPictures/Auto-Reporter.NET

Audi könnte bald wieder in Brasilien Autos produzieren. Anlässlich der 60-Jahr-Feier von VW in Brasilien, die in Sao Paulo stattfand, erklärte der für Südamerika verantwortliche und für die Produktion im Volkswagen-Konzern zuständige Michael Macht, dass man bei Audi über einer Wiederaufnahme einer Fahrzeugproduktion in Brasilien nachdenke. Gegenwärtig, so Macht, werde dies überprüft und voraussichtlich innerhalb des nächsten halben Jahres eine Entscheidung fallen.

In Bezug auf den brasilianischen Markt zeigte sich Macht zufrieden. Mit rund 21 Prozent Marktanteil sei VW hinter Fiat (23 Prozent) zweitgrößter Anbieter. Bis 2016 wolle VW 3,4 Milliarden investieren, davon zwei Drittel in die Produktion/Modelle und ein Drittel in die Infrastruktur/Kapazitätsausbau. In 2012 konnte VW mit über 850.000 fertiggestellten Autos  einen Produktions-Rekord erzielen und mit dem „Gol“ weiterhin – wie schon in den letzten 26 Jahren – das meistverkaufte Auto in Brasilien stellen.

Laut Michael Macht sind Brasilien und China wichtige Eckpfeiler für das Ziel, bis 2018 größter Autobauer der Welt zu werden. Das Wachstum werde zwar nicht linear verlaufen, doch es gebe Prognosen, dass in Brasilien bis 2014 vier und bis 2018 fünf Millionen Fahrzeuge verkauft würden.(auto-reporter.NET/hhg)

Unternehmen Audi / Autoproduktion / Brasilien / Südamerika /

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.