25. März 2013

Fiat Group neuer Hauptsponsor von Eintracht Frankfurt

Das Logo von Alfa Romeo wird in der kommenden Saison das Trikot von Eintracht Frankfurt zieren. Die Fiat Group Automobiles Germany AG (FGA) als Vertriebsgesellschaft von Alfa Romeo und der Frankfurter Traditionsverein haben eine Partnerschaft auf mindestens drei Jahre vereinbart.

Heribert Bruchhagen und Martin Rada bei der Vertragsunterzeichnung

Heribert Bruchhagen (rechts) und Martin Rada bei der Vertragsunterzeichnung. Foto: Auto-Medienportal.Net/Fiat

Am heutigen Nachmittag wurde in der Frankfurter Deutschland-Zentrale des italienischen Konzerns der Sponsoren-Vertrag von Martin Rada, dem Vorstandsvorsitzenden der FGA, und von Heribert Bruchhagen, dem Vorstandsvorsitzenden der Eintracht Frankfurt Fußball AG, unterzeichnet. Die umfassende Vereinbarung beinhaltet auch die Unterstützung der übrigen Vereinsaktivitäten von Eintracht Frankfurt e.V., insbesondere der besonders wichtigen Nachwuchsförderung.

Vermittelt wurde die neue Kooperation vom Eintracht-Vermarkter Sportfive. „Fiat ist eine der größten Firmengruppen weltweit und es freut uns sehr, dass Alfa Romeo der neue Trikotpartner von Eintracht Frankfurt wird“, ergänzt Hendrik Schiphorst, Vice President Teams bei Sportfive. (ampnet/nic)

Unternehmen Alfa Romeo / Eintracht Frankfurt / Fiat Group / Hauptsponsor /

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.