27. März 2013

Porsche Macan startet mit drei Modellvarianten

Zum Serienanlauf Ende November rollt der Porsche Macan zunächst in drei Varianten vom Band: als Macan S mit 340 PS, als 245 PS starker S-Diesel und als Turbo mit 400 PS.In allen Fällen sorgt ein V6 mit drei Liter Hubraum für den Antrieb.

weisser Porsche Macan S Front

Porsche bringt vom Macan bis 2015 fünf Modellvarianten. Foto: AUTO BILD/Larson“/Auto-Reporter.NET

Wie AUTO BILD in der  Ausgabe (Heft 13) berichtet, folgen 2014 ein 233 PS starkes Einstiegsmodell mit Zweiliter-Vierzylinder und 2015 ein Zweiliter-Basisdiesel mit 204 PS – leistungstechnisch grenzen sie sich damit klar von den Modellen der Konzernschwester Audi ab. Alle Macan-Varianten bekommen ein Siebengang Doppelkupplungsgetriebe und Allradantrieb serienmäßig. Luftfederung, aktives Fahrwerk und schaltbare Stabilitätsprogramme sind aufpreispflichtig.

Der Kunde kann zudem aus vielen Extras wählen, etwa einem Festplatten-Navi, einer Burmester-Musikanlage und belüfteten 18-Wege-Sportsitzen. Die Preise starten bei 47.500 Euro. (Auto-Reporter.NET)

Modellnews Porsche / Porsche Macan / SUV /

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.