4. April 2013

Kia baut Marktanteil aus

Kia Grill und Motorhaube in rot

Foto: Auto-Medienportal.Net/Kia

Kia hat im ersten Quartal 2013 seinen Marktanteil weiter ausgebaut und mit zwei Prozent einen neuen Rekordwert erzielt. Insgesamt wurden in den ersten drei Monaten dieses Jahres 13 286 Kia-Fahrzeuge neu zugelassen.

Der Kia-Bestseller in Deutschland war im ersten Quartal 2013 der Cee’d (5054 Einheiten) gefolgt von Sportage (2923 Einheiten), Rio (1911 Einheiten), Picanto (1214 Einheiten) und Venga (1193 Einheiten).

Kia und seine Konzern-Schwester Hyundai (3,5 % Marktanteil) erreichten im ersten Quartal zusammen einen Marktanteil von 5,5 Prozent. Damit behauptete der koreanische Konzern seine Position als größter Importeur auf dem deutschen Automobilmarkt, gefolgt von Renault und Dacia (5,3 %), Skoda (5,3 %) sowie Peugeot und Citroen (3,6 %). (ampnet/nic)

Unternehmen Kia / Marktanteil /

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.