7. April 2013

Mikkelsen feiert Polo-WRC-Premiere

Andreas Mikkelsen, der dritte Mann im Polo R WRC bei Volkswagen, hat seine Premiere beim „Fafe Rally Sprint“ im Norden Portugals gefeiert. Der Norweger belegte mit seinem finnischen Co-Piloten Mikko Markkula trotz eines Drehers im finalen Durchgang vor 100 000 Fans einen guten vierten Platz in 3:56,3 Minuten, hinter Sieger Dani Sordo (Citroën) aus Spanien (3:39,3 Minuten).

Volkswagen Polo R WRC bei der Rallye in Portugal

Andreas Mikkelsen/Mikko Markkula (N/FIN), Volkswagen Polo R WRC. Foto: Auto-Medienportal.Net/Volkswagen

Mit dem zweiten Team in der FIA Rallye-Weltmeisterschaft hat Volkswagen ein zweites Team genannt: Volkswagen Motorsport II. Dadurch verfügt das norwegisch-finnische Duo beispielsweise über zehn Testtage in diesem Jahr und muss sich diese nicht mit Teamkollegen teilen.

Am Sonntag reist das Duo Mikkelsen/Markkula weiter nach Faro. Dort müssen sich die Piloten auf 15 Wertungsprüfungen über insgesamt 386,73 Kilometer bei der Rallye Portugal (11.–14. April) beweisen. (ampnet/nic)

Motorsport Andreas Mikkelsen / Fafe Rally Sprint / Rallye / Rallye Portugal /

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.