8. April 2013

BMW plant wieder Motorräder mit kleineren Hubräumen

Das Logo der Automarke BMWBMW plant die Rückkehr zu Motorrädern auch unter 500 Kubikzentimetern Hubraum. Sie sollen in Kooperation mit TVS aus Indien gebaut werden. Die gemeinsam entwickelten Modelle sollen unterschiedlich gestaltet und unter dem jeweils eigenen Markennamen nicht nur in Indien, sondern global vermarktet werden. Dies sieht ein jetzt unterzeichneter Kooperationsvertrag vor.

TVS ist einer der größten Motorradhersteller Indiens. Die Jahresproduktion liegt bei rund zwei Millionen Fahrzeugen. Die Modelle werden in über 50 Länder in Asien, Afrika und Lateinamerika verkauft.

Auch KTM lässt bereits seit einiger Zeit kleinvolumigere Motorräder in Indien produzieren. Partner ist Bajaj. (ampnet/jri)

Motorrad BMW Motorrad / Hubraum / Indien / Motorradhersteller / TVS /

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.