9. April 2013

Opel jetzt auch Partner von Galatasaray Istanbul

Galatasaray Istanbul und Opel Logo

Opel jetzt auch Partner von Galatasaray Istanbul. Foto: Auto-Medienportal.Net/Opel

Der türkische Spitzenclub Galatasaray Istanbul und Opel haben ihre Partnerschaft besiegelt. Klubpräsident Ünal Aysal und der General Manager von Opel Türkei, Özcan Keklik, unterzeichneten eine Vereinbarung, die den Champions League-erprobten türkischen Verein zum Opel-Team macht. Opel ist nicht nur Automobilpartner, sondern kann auch umfassende Werbeaktivitäten mit Galatasaray umsetzen.

Damit setzt Opel in seiner Marken-Kommunikation weiter auf Fußball und baut seine internationale Präsenz, nach der Partnerschaft mit dem holländischen Traditionsverein Feyenoord Rotterdam, aus.

Dem Kontrakt mit Galatasaray gingen bereits Partnerschaften der britischen Schwestermarke mit den Nationalteams von England, Schottland, Wales und Nordirland voraus. In der deutschen Fußball-Bundesliga ist Opel Partner von Borussia Dortmund, Fortuna Düsseldorf, Bayer 04 Leverkusen, SC Freiburg und FSV Mainz 05. (ampnet/nic)

Unternehmen Fußball / Galatasaray Istanbul / Opel /

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.