10. April 2013

Ferrari F40 erhält „Klassiker des Jahres“-Auszeichnung

Mehr als 20.000 Leser des renommierten Motor Klassik Magazins in Deutschland haben bei den traditionellen “Motor Klassik Awards” den F40 zum Sieger in der Kategorie „Klassiker bis 1980-1991“ gekrönt.

Ferrari Klassiker F40 in rot

Ferrari F40 Klassiker des Jahres. Foto: Ferrari/Auto-Reporter.NET

Der V8 Bi-Turbo Supersportwagen feierte letztes Jahr sein 25-jähriges Jubiläum, als Nachfolger des legendären 288 GTO (1984). Somit reiht er sich in die limitierten Sonderserien von Ferrari ein, die gefolgt wurden vom F50 (1995),  dem Enzo (2002) und dem in Genf enthüllten LaFerrari (2013), dem ersten Supersportler mit HyKers Hybrid Technologie.

Wer die limitieren Sonderserien von Ferrari aus der Nähe betrachten möchte, hat dazu die Möglichkeit bei einem Besuch der Sonderausstellung „Ferrari Supercar. Technologie.Design.Mythos“ im Ferrari Museum (www.museoferrari.com) in Maranello, die bis Ende September für Besucher geöffnet ist. Vom legendären 250 GTO bis hin zum LaFerrari, dem ein Sonderbereich gewidmet ist, sind alle limitierten Sonderserien sowie Rennstrecken Prototypen wie der FXX und Formel 1 Rennwagen, vertreten. (auto-reporter.NET/hhg)

Modellnews Ferrari / Ferrari F40 / Klassiker / Supersportwagen /

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.