10. April 2013

Mercedes-Benz-Bank einer der besten Arbeitgeber in Berlin-Brandenburg

die Mitarbeiter der Mercedes-Benz-Bank

Die Mercedes-Benz-Bank gehört zu den besten Arbeitgebern in Berlin und Brandenburg. Tom Schneider (rechts) und Marc Voss-Stadler, beide Mitglieder der Geschäftsleitung, präsentieren mit Michaela Hiller (2. von links) und Ulrike Schümann aus der Personalabteilung die Auszeichnung. Foto: Auto-Medienportal.Net/Daimler

Die Mercedes-Benz-Bank zählt zu den Siegern bei einer Befragung zum besten Arbeitgeber in Berlin und Brandenburg. Das Berliner Service-Center des Unternehmens erreichte in einer Befragung den zweiten Platz in der Kategorie über 250 Mitarbeiter. Die Mercedes-Benz Bank betreibt in Berlin ein Dienstleistungszentrum mit rund 600 Mitarbeitern. Das Service-Center im so genannten Königstadt-Carree liegt in der Nähe des Alexanderplatz und war erst im vergangenen Sommer offiziell eröffnet worden.

Bei einer anonymen Mitarbeiterbefragung durch das international tätige Forschungsinstitut Great Place to Work gaben die Mitarbeiter des Berliner Service-Centers ihr Unternehmen mit Bestnoten und machen die Mercedes-Benz-Bank damit zu einem der attraktivsten Arbeitgeber in der Region Berlin und Brandburg.

Insgesamt beschäftigt die Bank des Autoherstellers in Deutschland rund 1500 Mitarbeiter. Die Zentrale des Unternehmens ist in Stuttgart, dritter Standort ist Saarbrücken mit einem Service-Center für das Privatkundengeschäft. (ampnet/nic)

Unternehmen Arbeitgeber / Berlin / Brandenburg / Mercedes-Benz / Mercedes-Benz-Bank /

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.