15. April 2013

Opel ADAM gewinnt red dot design award

2013er Opel Adam in Rot (Fahraufnahme)Der Opel ADAM findet mit seinem unkonventionellem Auftritt und wegweisender Technologie immer mehr Anhänger. Jüngster Beleg ist der renommierte red dot design award, den die mit 37 Fachleuten aus aller Welt besetzte Jury jetzt an den Individualisierungs-Champion von Opel vergab.

Als Träger des product design 2013-Preises in der Sparte „Automotive und Transport“ sei es, so die Jury, dem ADAM gelungen, sich gegen anspruchsvolle Konkurrenz durchzusetzen. Der Opel-Newcomer, für den bereits mehr als 30.000 Bestellungen vorliegen, besteche durch ästhetische Formen und setze nachhaltige Trends, lautet das Expertenurteil.

Der ADAM ist der vierte red dot design award-Preisträger von Opel seit 2009: Bereits Insignia, Astra Sports Tourer und Astra GTC erhielten den begehrten „Roten Punkt“ – ein weiterer Beleg dafür, dass Designexperten die charakteristische Opel-Formensprache mögen, die skulpturales Design und deutsche Ingenieurskunst vereint. (auto-reporter.NET/hhg)

Modellnews Kleinstwagen / Opel / Opel Adam / red dot design award /

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.