16. April 2013

Renault bietet Clio Collection für kleines Geld an

Renault Clio Collection 2013 in DunkelrotMit dem Clio Collection bietet Renault ein preisgünstiges Nachfolgemodell für den Clio Campus an. Der Kleinwagen basiert auf der kürzlich abgelösten dritten Generation. Klimaanlage, ein MP3-fähiges CD-Radio, Front- und Seitenairbags, ESP, sowie eine Zentralverriegelung mit Funkfernbedienung sind mit an Bord. Motorisiert ist der Clio Collection mit einem Benzinmotor 1.2 16V 75 mit 55 kW / 75 PS. Die Preise beginnen ab 9900 Euro.

Der bewährte Vierzylinder begnügt sich in dem Renault Modell mit 5,6 Liter Superbenzin pro 100 Kilometer. Dies entspricht einem CO2-Ausstoß von 130 Gramm pro Kilometer. Der Vierventiler mit Leichtmetall-Zylinderkopf und oben liegender Nockenwelle erzielt sein maximales Drehmoment von 107 Nm bei 4250 U/min. Ein modernes 5-Gang-Schaltgetriebe überträgt die Kraft an die Vorderräder.

Neben günstigen Verbrauchswerten garantieren lange Wartungsintervalle geringe Betriebskosten. So ist der Ölwechsel lediglich alle 30 000 Kilometer fällig. Darüber hinaus gewährt Renault auf den Clio Collection zwei Jahre Neuwagengarantie ohne Kilometerbegrenzung, eine 12-Jahres-Garantie gegen Durchrostung und eine lebenslange Mobilitätsgarantie. Diese ist daran gebunden, dass der Kunde Wartungen nach Herstellervorschrift in einer Renault Vertragswerkstatt durchführen lässt.

Ab 9990 Euro (Dreitürer) bzw. 10 990 Euro (Fünftürer) ist der Clio Collection zu haben. (ampnet/deg)

Modellnews Kleinwagen / Renault / Renault Clio /

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.