17. April 2013

Shanghai 2013: Kompakter Crossover GLA auf Basis der A-Klasse

Mercedes-Benz Crossover GLA

Mercedes GLA

Mercedes stellt sein neues kompaktes Crossover-Coupé GLA auf der Automobilmesse in Shanghai vor. Es kommt damit deutlich vor den Konkurrenzmodellen BMW X2 (2016) und Audi Q2 (2015) auf den Markt. Wie AUTO BILD in der am Freitag berichtete, rollt das Modell auf Basis der A-Klasse – intern „Cross Activity Vehicle“ genannt – mit größeren Rädern, mehr Bodenfreiheit und breiterem Motorenangebot vom Band.

Gegen Aufpreis gibt es den GLA mit Allradantrieb. Den liefert Mercedes für die 136 PS und 170 PS starken Diesel sowie für den GLA 250 mit 211 PS. Serienmäßig Allradantrieb hat der GLA 45 AMG, dessen Zweiliter-Vierzylinder 350 PS auf die Straße bringt.

Auto Shanghai Crossover / Mercedes-Benz / Mercedes-Benz GLA-Klasse /

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.