20. April 2013

Shanghai 2013: Volkswagen Cross Blue Coupé

Volkswagen zeigt auf Chinas wichtigster Automesse in Shanghai (- 29.4.2013) als Weltpremiere die Studie Cross Blue Coupé. Das fast 4,90 Meter lange Plug-in-Hybridfahrzeug wird von einem V6-Turbo-Benzin-Direkteinspritzer und zwei Elektromotoren angetrieben. Die maximale Systemleistung beträgt 305 kW / 415 PS. Wird dieses Leistungspotenzial abgerufen, avanciert das SUV zum Sportwagen: Die Studie ist in 5,9 Sekunden 100 km/h schnell, die Höchstgeschwindigkeit beträgt 236 km/h.

Bilder: VW Cross Blue Coupé

VW Concept Cross Blue Coupé in Orange Das Interieur des VW Concept Cross Blue CoupéDer Norm-Durchschnittsverbrauch des VW Cross Blue Coupé liegt bei 3,0 Litern je 100 Kilometer. Bei entladener Batterie und reinem Benzinantrieb sind es 6,9 Liter. Über eine Distanz von 33 Kilometern und mit maximal 120 km/h kann die Studie auch rein elektrisch gefahren werden.

Das Coupé bietet fünf Sitzplätze und bis zu 1101 Liter Kofferraumvolumen. Im Interieur sind alle wesentlichen Tasten als Softtouchschalter ausgeführt. In die Kopfstützen der ersten Sitzreihe wurde für die Fondpassagiere jeweils ein iPad-Mini integriert. (ampnet/jri)

Auto Shanghai Hybridantrieb / Plug-in-Hybrid / SUV / Volkswagen /

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.