21. April 2013

Auto Shanghai 2013: smart forjeremy geht in Serie

Auf der Auto Shanghai 2013 präsentiert smart das einzigartige, in Zusammenarbeit mit dem international renommierten Modedesigner Jeremy Scott entstandene Modell als Sonderedition mit Straßenzulassung. Mit den markanten Flügeln am Fahrzeugheck wurde ein zentrales Designelement des Showcars übernommen. Die Produktion startet im April 2013.

smart fortwo edition by Jeremy ScottErhältlich ist die smart fortwo edition by Jeremy Scott als Coupé mit dem lokal emissionsfreien electric drive Antrieb, mit dem BRABUS electric drive und dem leistungsstarken BRABUS 75kW-Benzinmotor.

Auffälligstes Merkmal der neuen smart fortwo edition by Jeremy Scott sind die beiden senkrechten Flügel, die das Heck oberhalb der Rückleuchten schmücken. „Ich wollte etwas Außergewöhnliches entwerfen, etwas, das meine Träume und Fantasien ausdrückt und meine Idee von Mode auf Automobildesign überträgt”, erläutert Jeremy Scott. „Ich sehe mich dieses Auto fahren, meine Freunde und coole Menschen in der ganzen Welt, die das einzigartige Design dieses smart lieben.“

Die Tridion-Sicherheitszelle, Außenspiegelkappen und Kühlergrill sind in Alubeam lackiert. Die Bodypanels sowie die Leichtmetallräder im Format 16 bzw. 17 Zoll und im Monoblock-Design bei den BRABUS Antriebsvarianten sind hingegen in Polarweiß gehalten. Logos mit dem Schriftzug „by Jeremy Scott” zieren die Spiegeldreiecke sowie den Heckdeckel.

Im Interieur dominieren ebenfalls die Farbe Weiß sowie edle Materialien: Sitze, Türmittelfelder, Schaltknauf der Benzinversion und Kniepad sind aus weißem, geprägtem Leder tailor made gefertigt und besitzen weiße Nähte. Die Sitze weisen an Sitz- und Rückenfläche eine Rautensteppung auf, die gleiche Steppung findet sich auch im Türmittelfeld. Das Oberteil der Instrumententafel ist mit geprägtem schwarzem tailor made Leder bezogen und hat ebenfalls weiße Kontrastnähte. Das 3-Speichen-Sportlenkrad ist weiß beledert.

Einen Kontrast dazu setzen die Zusatzinstrumente, die Blende seitlich der Instrumententafel und die Abdeckung der Schaltung, die in Alubeam gehalten sind. Fußmatten aus schwarzem Velours mit weißer Ledereinfassung und „Jeremy Scott“ Schriftzug unterstreichen den edlen Eindruck. (Auto-Reporter.NET/hhg)

Auto Shanghai Kleinstwagen / Showcar / Smart / Smart Fortwo /

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.