22. April 2013

BMW M6 Gran Coupé – viel Luxus und Leistung

Mit dem neuen M6 Gran Coupé präsentiert BMW einen Hochleistungs-Sportwagen, der sehr hohe Leistung mit Ästhetik und Eleganz kombiniert. Das neue Topmodell der BMW M GmbH wird von einem hoch drehenden V8-Motor mit M TwinPower Turbo Technologie und 412 kW/560 PS angetrieben. Er beschleunigt das Coupé in 4,2 Sekunden von null auf 100 km/h.

BMW M6 Gran Coupe in weiss 2013

BMW M6 Gran Coupe.

Die Leistungscharakteristik des Motors, die Fahrwerkstechnik, die Aerodynamikeigenschaften und die Gewichtsbalance, zu deren Optimierung unter anderem das Dach aus carbonfaserverstärktem Kunststoff (CFK) beiträgt, sind mit M typischer Präzision aufeinander abgestimmt. Das M6 Gran Coupé steht damit nicht nur für eine neue Erfahrung von Luxus in einem M Automobil, sondern auch für die maximale Ausschöpfung des in der BMW 6er Reihe verwurzelten fahrdynamischen Potenzials.

M typische Designmerkmale mit direktem Bezug zu den technischen Anforderungen hinsichtlich Kühlluftbedarf, Fahrwerksgeometrie, Gewichtsbalance und Aerodynamik lassen die Performance-Eigenschaften des Gran Coupé auf Anhieb erkennen. Die Fahrzeugfront wird von großen Lufteinlässen, den serienmäßigen Adaptiven LED-Scheinwerfern und der modellspezifisch gestalteten M Niere geprägt. In der Seitenansicht hebt sich das erste viertürige Coupé im Modellprogramm der BMW M GmbH dank der Fondtüren und des um 113 Millimeter längeren Radstands klar vom M6 Coupé ab.

Analog zu der im Karosseriedesign erzeugten Harmonie aus Athletik und Eleganz wird im Interieur das M typische Cockpit im Stil eines Sportwagens mit großzügigen Platzverhältnissen in einem luxuriösen Ambiente kombiniert. Fahrer und Beifahrer nehmen auf Sportsitzen mit integrierter Gurtführung Platz. Die Serienausstattung umfasst die Lederausstattung Merino mit erweiterten Umfängen. Im Fond des BMW M6 Gran Coupé stehen zwei beziehungsweise drei Sitzplätze zur Verfügung. Die Fondsitzlehne kann im Verhältnis 40 : 60 geteilt und umgeklappt werden. Das Stauvolumen des Gepäckraums steigt damit von 460 auf bis zu 1.265Liter.

Die Antriebstechnik des BMW M6 Gran Coupé garantiert die für M Automobile typische Leistungscharakteristik. Der V8-Motor mit MTwinPower Turbo Technologie erzeugt aus einem Hubraum von 4.395 Kubikzentimetern eine Leistung von 412 kW/560 PS. Der Motor hält zwischen 1.500 und 5.750 U/min sein maximales Drehmoment von 680 Newtonmetern bereit. Seine Höchstleistung steht im Drehzahlbereich zwischen 6.000 und 7.000 U/min zur Verfügung, die Maximaldrehzahl beträgt 7.200 U/min. Die Höchstgeschwindigkeit wird elektronisch auf 250 km/h (305 km/h mit optionalem M Driver’s Package) begrenzt. Der im EU-Testzyklus ermittelte Durchschnittsverbrauch beträgt 9,9 Liter je 100 Kilometer, der CO2-Wert 232 Gramm pro Kilometer.

Zur Kraftübertragung dient ein Siebengang M Doppelkupplungsgetriebe mit Drivelogic. Seine elektronische Steuerung sorgt für eine traktionsoptimierte Gangwahl und ermöglicht die Darstellung einer Launch Control Funktion für maximale Beschleunigung, einer Low Speed Assistance zur Erhöhung des Komforts sowie der effizienzfördernden Auto Start Stop Funktion. (Auto-Reporter.NET/hhg)

Modellnews BMW / BMW M6 / BMW M6 Gran Coupé / Sportwagen / V8 /

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.