23. April 2013

KTM mit starkem Wachstum

Das Logo des Motorradherstellers KTMKTM blickt für das erste Quartal auf ein starkes Wachstum zurück. Der österreichische Motorradhersteller setzte in den ersten drei Monaten 26 029 Fahrzeuge ab und steigerte damit den Absatz um über ein Drittel (+ 34,1 %). Der Umsatz stieg um 20,5 Prozent auf 163,5 Millionen Euro.

Auf den schwächelnden Märkten in Europa und in den USA legte die Marke bei den Marktanteilen zu. In Europa kletterte er auf 7,8 Prozent und in den USA auf 4,7 Prozent. Ein überproportionales Wachstum gab es in Asien mit einem Absatzplus von 424 Prozent. (ampnet/jri)

Unternehmen KTM / Motorradhersteller / Wachstum /

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.