27. April 2013

Subaru bringt überarbeiteten Outback in den Handel

Subaru bringt im Mai den überarbeiteten Outback in den Handel. Das Spitzenmodell der Marke ist weltweit das erste Fahrzeug mit Boxer-Diesel und einem stufenlosen Automatikgetriebe. Die so genannte „High Torque-Lineartronic“ wurde speziell für den Einsatz mit drehmomentstarken Motoren entwickelt. Auch der Antriebsstrang wurde verbessert.

Der modellgepflegte Subaru Outback 2013 Das Interieur des Facelift Subaru OutbackIn Deutschland wird der Oitback zu Preisen ab 37 000 Euro und mit zwei Motorisierungen angeboten: Der 2.5i-Benziner leistet 127 kW / 173 PS und der 2.0D-Diesel 110 kW / 150 PS. Wahlweise ist der Selbstzünder mit einem Sechs-Gang-Schaltgetriebe oder der neuen siebenstufigen High Torque-Lineratronic erhältlich. Beim Benziner kommt ausschließlich die Lineartronic mit sechs Schaltstufen zum Einsatz. Die Automatikvarianten verfügen über einen manuellen Modus zum Wechsel der Schaltstufen über Lenkradwippen.

Der Farbton des gesamten Interieurs inklusive der Sitzflächen wurde überarbeitet. Armaturentafel, Frontkonsole und Lenkrad erhielten eine metallicschwarze Oberfläche Erstmals kommt ein neues 3,5-Zoll-Farbdisplay mit Flüssigkristall-Anzeige zum Einsatz Eine Rückfahrkamera gehört zur Serienausstattung. Die Benutzerfreundlichkeit der Bedienelemente wurde verbessert. Alle Outback sind serienmäßig mit einer vollautomatischen Zweizonen-Klimaanlage ausgerüstet. Zum schnelleren Erreichen der Betriebstemperatur ist der 2.0D mit einer zusätzlichen elektrischen Heizung ausgerüstet.

Als Benziner erreicht der Outback eine Höchstgeschwindigkeit von 198 k/m/h. Der Spurt aus dem Stand auf 100 km/h erfolgt in 9,9 Sekunden. Der Normverbrauch liegt bei 7,6 Litern Benzin, was einem CO2-Ausstoß von 175 Gramm pro Kilometer entspricht.

Der Outback 2.0D stellt ein maximales Drehmoment von 350 Newtonmetern zwischen
1600 und 2400 U/min und ist 195 km/h schnell. Für die Beschleunigung von null auf 100 km/h benötigt er 9,7 Sekunden. Der Verbrauch nach EU-Norm liegt bei 5,9 l/100km, der CO2-Ausstoß beträgt 155 g/km (Lineartronic 6,3 Liter/166g/km). (ampnet/jri)

Modellnews Subaru / Subaru Outback / SUV /

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.