29. April 2013

Die Kritik an Daimler-Chef Dieter Zetsche wird lauter

Der Mercedes Citan CrashtestWer mit dem Markenclaim „Das Beste oder nichts“ antritt stellt einen hohen Anspruch an sich. Muss sich aber auch gefallen lassen, dass er von anderen ebenfalls daran gemessen wird. Bei Pleiten, Pech und Pannen ist das nicht immer angenehm und so steht Mercedes nach dem sehr schwachen Ergebnis beim NCAP-Crashtest für seinen Stadtlieferwagens Citan, wo lediglich drei von fünf möglichen Punkten erreicht wurde, massiv in der Kritik. Denn das Beste heißt eben: fünf Sterne und nichts anderes.

Nach Informationen des Magazins „Spiegel“ war das Ergebnis für die Stuttgarter allerdings keine Überraschung, da sie bereits 2011 – im Herbst 2012 kam der Citan auf den Markt – gewusst haben sollen, dass der auf der Basis des Renault Kangoo gebaute Citan bei Crashtests schlecht abschneiden würde.

Laut Spiegel hätten für einen besseren Fußgängerschutz die Karosserie und die Elektronik geändert werden müssen. Das hätte aber die Einführung um ein Jahr verzögert und über 100 Millionen Euro gekostet. Und Daimler-Entwickler sollen deutlich kritisieren, dass mit solchen Entscheidungen der Konzernspitze das Markenimage von Mercedes-Benz gefährdet werde. Schließlich sei für die Mercedes-Kundschaft die Sicherheit ein zentrales Kaufargument.

Doch nicht nur bei den Mitarbeitern wächst die Kritik an Daimler-Chef Dieter Zetsche. Zitiert der Spiegel doch einen hochrangigen Manager mit den Worten: „Der Dieter kann es nicht.“ Und ein Aufsichtsrat-;Mitglied wird zitiert: „Wenn es so weiter geht, müssen wir neu nachdenken.“ Keine verheißungsvolle Zukunftsmusik für Dieter Zetsche, dessen Vertrag vor wenigen Wochen nur um drei, anstatt der üblichen fünf Jahre verlängert worden war. Und auch keine rosigen Aussichten für den Citan, mit dem man in Stuttgart ja dem VW Caddy das Leben schwer machen wollte. Stattdessen haben es jetzt die Mercedes-Verkäufer schwer. (Auto-Reporter.NET/hhg)

Unternehmen Daimler / Dieter Zetsche / Mercedes-Benz / Mercedes-Benz Citan /

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.