2. Mai 2013

RALLYE ARGENTINIEN: Traum-Start für Volkswagen

Jari Matti Latvala/Miikka Anttila im Volkswagen Polo R WRC

Jari Matti Latvala/Miikka Anttila im Volkswagen Polo R WRC.

Jari Matti Latvala/Miikka Anttila (FIN/FIN) haben mit dem Volkswagen Polo R WRC die Qualifikation zur Rallye Argentinien für sich entschieden. Die beiden Finnen sicherten sich die Bestzeit mit einem hauchdünnen Vorsprung von lediglich drei Hundertstelsekunden vor Rekordweltmeister Loeb und ihren Teamkollegen Sébastien Ogier/Julien Ingrassia (F/F). Die starke Mannschaftsleistung beim Auftakt zur fünften Veranstaltung der FIA Rallye-Weltmeisterschaft (WRC) komplettierten Andreas Mikkelsen/Mikko Markkula (N/FIN) mit Rang neun.

Jari-Matti Latvala wählte für die Wertungsprüfungen am Mittwoch und Donnerstag die letzte Startposition und geht damit als Zwölfter auf die Strecke. Sébastien Ogier, der die Rallyes in Schweden, Mexiko und Portugal mit dem Polo R WRC gewann, ist in der Startreihenfolge der zehnte Starter. Andreas Mikkelsen wird die ersten fünf Wertungspürfungen der Rallye Argentinien als Fünfter angehen. (Auto-Reporter.NET)

Motorsport Jari-Matti Latvala / Miikka Anttila / Rallye / Rallye Argentinien / Volkswagen /

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.