8. Mai 2013

Volvo XC90 Edition Pro bietet 5000 Euro Preisvorteil

Mit umfangreicher Ausstattung wartet das neue Editionsmodell des Volvo XC90 auf. Die ab sofort bestellbare „Edition Pro“ verfügt unter anderem über eine Bluetooth Freisprecheinrichtung, ein RTI-Navigationssystem inklusive integriertem Festplattenspeicher und eine Lederpolsterung. Die Preise beginnen bei 46 020 Euro. Der Kundenvorteil gegenüber einem vergleichbar ausgestatteten Modell beträgt 5.000 Euro.

Das Editionsmodell fährt auf 18-Zoll-Leichtmetallfelgen im „XC"-Design

Volvo XC90. Foto: Auto-Medienportal.Net/Volvo

Der Volvo XC90 Edition Pro baut auf der Ausstattungslinie Kinetic auf. Darüber hinaus gehören zum Serienumfang elektrisch anklappbare Außenspiegel mit Bodenleuchten, ein automatisch abblendender Innenspiegel, ein Regensensor und Seitenfenster vorn mit wasserabweisender Beschichtung. Der Fahrersitz ist elektrisch einstellbar und speichert über die Memoryfunktion zudem die gewünschte Sitzposition. Die Sitzheizung für die Vordersitze sowie die Dual-Xenon-Scheinwerfer mit dynamischem Kurvenlicht und Hochdruck-Scheinwerferreinigungsanlage sind weitere Merkmale. Das RTI-Navigationssystem ist mit Kartenmaterial für ganz Europa ausgerüstet.

Das Editionsmodell fährt auf 18-Zoll-Leichtmetallfelgen im „XC“-Design mit Reifen der Größe 235/60 R18 vor und kann sowohl mit dem 120 kW / 163 PS starken Dieselmotor D4 mit Fronantrieb als auch mit dem 147 kW / 200 PS starken D5 mit Allradantrieb kombiniert werden. Für die Kraftübertragung steht ein Sechsgang-Automatikgetriebe mit Geartronic-Funktion zur Verfügung.

Für beide Motoren kann die Polestar Leistungsoptimierung für 1199 Euro (zzgl. Einbaukosten) bestellt werden, die die Leistung auf 136 kW / 185 PS beim D4 bzw. 154 kW / 210 PS beim D5 steigert. Das maximale Drehmoment steigt um 40 Newtonmeter. (ampnet/jri).

Modellnews Edition / SUV / Volvo / Volvo XC90 /

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.