8. Mai 2013

Porsche liefert im April 21 Prozent mehr aus

Foto: Auto-Medienportal.Net

Foto: Auto-Medienportal.Net

Porsche hat im April mehr als 15 200 Sportwagen ausgeliefert. Dies entspricht einer Steigerung von 21 Prozent im Vergleich zu April 2012. In den ersten vier Monaten lieferte der Sportwagenhersteller bereits 52 241 Fahrzeuge aus – ein Fünftel mehr gegenüber dem Vorjahreszeitraum. Der Spitzenreiter unter den Modellen war im Berichtsmonat erneut der Cayenne mit 7536 Exemplaren.

„Mit unseren weltweit beliebten Produkten und einer international ausgewogenen Absatzverteilung konnten wir auch im April weiter zulegen“, betonte Bernhard Maier, Mitglied des Vorstandes Vertrieb und Marketing der Dr. Ing. h.c. F. Porsche AG. „Dennoch beobachten wir die schwankenden Marktbewegungen sehr genau und fahren weiterhin auf Sicht.“ (ampnet/deg)

Unternehmen Absatz / Porsche /

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.