13. Mai 2013

ATS Formel 3-Cup: Kirchhöfer, Bryant-Meisner und Bernstorff siegen in Spa-Francorchamps

Marvin Kirchhšfer im Formel Auto

ATS Formel 3-Cup: Kirchhöfer, Bryant-Meisner und Bernstorff siegen in Spa-Francorchamps. Foto VWM/ Auto-Reporter.NET

Drei unterschiedliche Fahrer haben sich bei einem der Saisonhighlights des ATS Formel- 3-Cup in Spa-Francorchamps (Belgien) die Rennsiege geteilt. Schon der erste Durchgang beim einzigen Gastspiel außerhalb Deutschlands wurde geprägt von packenden Zweikämpfen. Marvin Kirchhöfer (D) siegte dabei vor John Bryant-Meisner (GB). Emil Bernstorff (GB) wurde hinter Gustavo Menezes (USA) Vierter. In den Durchgängen zwei und drei machten die Top-Fahrer aus Rennen eins die Siege ebenfalls unter sich aus. Knifflige Reifenwahl war angesichts teils trockener, teils feuchter Strecke das große Thema im zweiten Rennen, das Bryant-Meisner für sich entschied. Rennsieg Nummer drei ging am Sonntag an Bernstorff. Im ATS Formel-3-Cup kommen Einheitsmotoren von Volkswagen zum Einsatz – die bis zu 250 PS starke „Volkswagen Power Engine“. (Auto-Reporter.NET)

Motorsport Emil Bernstorff / Formel 3 / John Bryant-Meisner / Marvin Kirchhöfer /

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.