13. Mai 2013

Lamborghini Egoista – Ein besonderes Geschenk

Lamborghini Egoista mit 600 PS Leistung

Lamborghini Egoista

Jubiläen erfordern manchmal besondere Anstrengungen – sowohl von den Geehrten als auch von den Ehrenden. Besondere Mühe gab sich beim Galaabend anlässlich des 50-jährigen Jubiläums von Lamborghini in Sant’Agata Bolognese Walter da Silva, der Chefstylist des Volkswagen Konzerns. Hatte er doch eine eigens für diesen Anlass unglaublichen Prototypen als Geschenk mitgebracht. Angesichts dieser Hommage zur Feier eines halben Jahrhunderts des „Unternehmens mit dem Kampfstier“ waren große Emotionen vorprogrammiert.

„Ich fühle mich dieser italienischen Marke sehr verbunden, schließlich bin auch ich ein Italiener. Ich hatte den Wunsch, ein Geschenk zu machen, und da kam mir der Gedanke an ein Auto, das das Wesen von Lamborghini unterstreicht: denn die Fahrzeuge werden dort von je her mit großer Leidenschaft und viel Herz gebaut. Der Verstand rückt in die zweite Reihe“, sagte ein bewegter De Silva.

Tatsächlich entstand der Egoista, wie dieses Auto getauft wurde, aus der Leidenschaft für Innovation und alternative Lösungen heraus – eben der Leidenschaft, die auch die Marke Lamborghini von jeher kennzeichnet. „Dieses Auto ist für nur eine Person gemacht, die Freude empfinden und ihre Persönlichkeit mit ebenso hochkarätiger Leistung unterstreichen möchte. Es wurde ausschließlich für Menschen entworfen, die im Leben immer nur das Extreme und Besondere suchen. Somit steht es für extremen Hedonismus. Mit einem Wort – ein kompromissloses Auto: ein Egoist“, erklärte De Silva weiter.

Der von einem 5,2 Liter V10 Motor mit 600 PS angetriebene Lamborghini Egoista ist ein gewollt extremes und ungewöhnliches Fahrzeug mit weltweit einzigartigen Eigenschaften, das vom Design-Team der Volkswagen Group nach einem Entwurf von De Silva gebaut wurde. Insbesondere Alessandro Dambrosio zeigte sich für das Interieur und Stefan Sielaff für das Exterieur zuständig. Das De Silva Team wollte einen Einsitzer bauen, mit dem alle Eigenschaften, die in der Lamborghini DNA für pures Fahrvergnügen, Leistung und Stil stehen, noch einmal getoppt werden.

Der Egoista beinhaltet laut Walter De Silva alle für die Lamborghini DNA typischen Produktkriterien. „Eben ganz gemäß den Worten von Ferruccio Lamborghini: Den Motor baue ich hinten ein. Einen Beifahrer möchte ich nicht. Ich will dieses Auto für mich und so, wie ich es mir vorstelle. Das ist ein fanatisches Auto – Egoista steht mir gut. Es wäre zu viel gesagt, daß dieser Lamborghini wenigen Auserwählten vorbehalten ist. Dieses Auto ist sich selbst genug – ein Geschenk von Lamborghini für Lamborghini: traumhaft in seiner Einsamkeit. Der Egoista steht für pure Emotionen, die Insel, die es noch nicht gibt, die niemand je haben wird, die immer ein Traum bleibt – für alle. (Auto-Reporter.NET/hhg)

Modellnews Lamborghini / Lamborghini Egoista / Supersportwagen /

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.