15. Mai 2013

Volkswagen Käfer beliebtester Oldtimer in Deutschland

Einen Volkswagen Käfer zugelassenDie Beliebtheit klassischer Fahrzeuge nimmt weiter zu – der Bestand gegenüber dem Vorjahr ist um zehn Prozent gestiegen. Spitzenreiter unter den aktuell in Deutschland zugelassenen 254.053 Oldtimern ist der Käfer mit 27.002 Exemplaren; auf dem siebten Rang folgt mit 4.418 Einträgen der von seinen Fans liebevoll „Bulli“ genannte Bus und Transporter.

Derzeit sind in Deutschland 254.053 Fahrzeuge mit einem Oldtimern vorbehaltenen H-Kennzeichen zugelassen. Dazu kommen weitere 162.000 Autos gleichen Alters, für die noch keine H-Kennzeichnung beantragt worden ist. Die geschätzte Zahl für zwischenzeitlich stillgelegte, aktuell nicht zugelassene Oldtimer dürfte bei weiteren 300.000 Exemplaren liegen. Auch wenn klassische Automobile stets für große Aufmerksamkeit sorgen: Gegenüber dem deutschen Pkw-Gesamtbestand von über 43 Millionen Fahrzeugen haben Oldtimer nur einen Anteil von unter einem Prozent.

Als echter Volkswagen unter den Klassikern behauptet sich der Käfer mit 27.002 H-Zulassungen mit großem Abstand vor dem Mercedes-Benz W 123 (8.869 Stück). Auf Platz fünf der Statistik kommt der klassische, bis 1983 gebaute Porsche 911. Die Zahl der „Bullis“ mit H-Kennzeichen steigt gegenüber dem Vorjahr um 23 Prozent auf 4.418 Einheiten (Platz sieben). Auf Rang 15 liegt der Volkswagen Karmann Ghia mit 2.332 Nennungen. Noch nicht in den Spitzenrängen dieser Statistik erfasst sind klassische Golf I, Scirocco I und Passat I, weil die meisten dieser alltagstauglichen Fahrzeuge derzeit ohne H-Nummer zugelassen sind. (Auto-Reporter.NET/hhg)

Oldtimer H-Zulassung / Klassiker / Volkswagen / Volkswagen Käfer /

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.