15. Mai 2013

Am 15. Juni nächster Rekordversuch mit dem Mazda MX-5

Der Countdown für den nächsten Weltrekordversuch läuft: Am Sonnabend, 15. Juni 2013, wollen sich Freunde des Mazda MX-5 im niederländischen Lelystad einen weiteren Eintrag im Buch der Guinness World Records sichern. In der Hauptstadt der Provinz Flevoland, nördlich von Amsterdam, soll der längste Korso von Mazda-Roadster-Modellen vorfahren. Der bisherige Weltrekord wurde 2010 mit 459 MX-5 in Essen aufgestellt.

Mazda MX-5 Treffen im Jahr 2010Zu der „IMAX-5 2013“ genannten Veranstaltung in Lelystad erwartet Mazda bis zu 800 der japanischen Kult-Roadster. Vom städtischen RDW Testzentrum aus begeben sich die Fahrzeuge ab 16.30 Uhr auf eine 15 Kilometer lange Route durch die holländische Landschaft. Wer mit seinem Roadster dabei sein will, kann unter www.imax-5.nl registrieren. Die Teilnahmegebühr beträgt 30 Euro pro Fahrzeug und beinhaltet außerdem eine warme Mahlzeit und jeweils zwei Getränke für Fahrer und Beifahrer. Da die Startplätze begrenzt sind, müssen Tickets im Vorfeld erworben werden.

Neben dem Rekordversuch wird den Besuchern auf dem Testgelände ein buntes Rahmenprogramm geboten: Sie können unter anderem die neuen Skyactive-Modelle, den Mazda CX-5 und den Mazda6 sowie die hochmodernen i-Activesense-Assistenzsysteme testen. In Rennsimulatoren können die Teilnehmer außerdem ihr fahrerisches Können unter Beweis stellen. Darüber hinaus gibt es eine Sonderschau der schönsten MX-5 Modelle, kostenlose Inspektionen für den eigenen Roadster sowie Renndemonstrationen mit den Ribank Mazda MaX5 Cup-Rennfahrern und dem Mazda3 20B mit Kreiskolbenmotor von Van Herck Racing. Abgerundet wird der Abend mit einem Film im größten Drive-in-Kino Europas. (ampnet/Sm)

Autotreffen Lelystad / Mazda / Mazda MX-5 / Niederlande / Rekord /

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.