16. Mai 2013

Hohe Nachfrage: Volvo V60 Plug-in-Hybrid Produktion nahezu verdoppelt

Die Produktion des Volvo V60 Plug-in-Hybrid

Die Produktion des Volvo V60 Plug-in-Hybrid in Torslanda.

Aufgrund der weltweit hohen Nachfrage nach dem V60 Plug-in-Hybrid hat Volvo die Produktion des Modells nahezu verdoppeln. Im schwedischen Werk Torslanda laufen künftig 282 statt zunächst geplanter 150 Einheiten pro Woche vom Band. Im laufenden Jahr 2013 fertigt Volvo damit insgesamt 7600 Plug-in-Fahrzeuge, 2014 soll die Produktionskapazität auf 10 000 Einheiten steigen.

„Wir sind sehr erfreut, dass der Volvo V60 Plug-in-Hybrid so gut ankommt und eine entsprechend hohe Nachfrage generiert. Aber das ist keine Überraschung: Unser Plug-in-Modell ist ein einzigartiges Auto“, erklärt Peter Mertens, Vorstand Forschung und Entwicklung der Volvo Car Group. „Da der Plug-in-Hybrid in die konventionelle Produktionslinie aufgenommen wurde, können wir schnell und flexibel auf die steigende Nachfrage reagieren.“

Der Antriebsstrang des Volvo V60 Plug-in-Hybrid besteht aus einem 158 kW / 215 PS starken Common-Rail-Fünfzylinder-Turbodiesel an der Vorderachse und einem Elektromotor mit 50 kW / 68 PS, der die Hinterräder antreibt. (ampnet/nic)

Modellnews Autoproduktion / Torslanda / Volvo / Volvo V60 / Volvo V60-Plug-in-Hybrid /

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.