22. Mai 2013

Ford Fiesta als „Sync Edition“

Ford erweitert die Anzahl der Ausstattungsvarianten beim Fiesta. Ab sofort steht der Kleinwagen auch als „Sync Edition“ zur Verfügung. Zentraler Baustein der ist das namensgebende Audiosystem CD mit Ford Sync inklusive Notruf-Assistent und Multifunktionsdisplay mit 8,8-Zentimeter-Bildschirmdiagonale. Das hochmoderne Konnektivitätssystem ermöglicht die Steuerung von Mobiltelefonen und MP3-Speichermedien, die per Bluetooth oder via USB-Anschluss eingebunden sind, durch einfache Sprachbefehle.

Ford Fiesta 2013 als Sync Edition

Ford Fiesta.

Notruf-Assistent Ford Sync von Ford

Ford Notruf-Assistent.

Zum serienmäßigen Lieferumfang gehören außerdem elektrisch einstellbare und beheizbare Außenspiegel, Berganfahr-Assistent, elektrische Fensterheber vorn, der Easy-Fuel-Tankverschluss mit Fehlbetankungsschutz, sieben Airbags, Zentralverriegelung mit Fernbedienung, My-Key-Schlüsselsystem (individuell programmierbarer Zweitschlüssel), Klimaanlage und 15-Zoll-Leichtmetallräder.

Der Ford Fiesta Sync Edition kostet 13 870 Euro. (ampnet/deg)

Modellnews Ford / Ford Fiesta / Kleinwagen /

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.