3. Juni 2013

Hamann verwandelt den BMW X6 M in den Tycoon II M

Hamann aus dem schwäbischen Laupheim verwandelt den faceglifteten BMW X6 M in ein Super-SUV namens Tycoon II M. Der Widebodykit mit mächtiger Frontschürze und zwei Heckspoiler sorgen für den passenden Auftritt des bis 493 kW / 670 PS starken und 300 km/h schnellen X6, der eine aus Carbon gefertigte Motorhaube mit integrierten Lufteinlässen trägt.

Bilder: Hamann Tycoon II M

Hamann Tycoon II M mit Carbon Motorhaube Tycoon II M vom Tuner Hamann mit 670 PS Die Heckschürze des Hamann Tycoon II MUnter der zweiteiligen Motorabdeckung aus Sichtcarbon weist das Hamann-Emblem auf neue Leistungswerte hin. Das Sportkit HM 670 hebt die Geschwindigkeitsbegrenzung von 250 km/h auf und die Leistung um über 100 PS an – von 408 kW / 555 PS auf 493 kW / 670 PS. Das maximale Drehmoment erreicht 950 statt 680 Newtonmeter.

Im Inneren zeigt sich die Verwandlung zum Hamann Tycoon nicht nur am Ziffernblattsatz des Tachometers, der nun bis 320 km/h reicht. Den Fahrer empfängt ein komplett umgestaltetes Interieur mit Airbag-Sportlenkrad im Drei-Speichen-Design in schwarzem Leder, Alcantara-Applikationen und Hamann-Emblem sowie zwölfteiligem Dekorset aus Sichtcarbon an Armaturenbrett, Türgriffblenden, den Mittelkonsolen vorn und hinten sowie am Automatikwählhebel. Die beleuchteten Einstiegsleisten aus gebürstetem Edelstahl an allen vier Türen und die Pedalerie aus schwarz eloxiertem Aluminium bilden weitere Tuningakzente. (ampnet/jri)

Tuning BMW / BMW X6 M / Hamann /

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.