12. Juni 2013

Nummernschild verloren – was tun?

Frau hat sich Kennzeichen für ihren VW besorgt

Nummernschild verloren – was tun? Foto: Auto-Reporter.NET

Es kommt schon mal vor, dass man ein Kfz-Kennzeichen verliert oder – viel schlimmer – dass es gestohlen wird. Nach Auskunft des Automobilclubs Kraftfahrer Schutz ist es gleichgültig, ob verloren oder gestohlen, das Kfz erhält in jedem Fall zwei neue Kennzeichen mit anderer Buchstaben-Zahlen-Kombination und Eintrag in die Zulassungsbescheinigung Teil 1 und 2 (früher Kfz-Brief und -Schein). Die alte Autonummer wird dann zehn Jahre lang gesperrt. Voraussetzung ist, dass der Fahrzeughalter den Verlust unverzüglich bei einer deutschen Polizeidienststelle anzeigt und bestätigen lässt.

Wichtig: Fehlen beide Kennzeichen, darf das Fahrzeug auf keinen Fall mehr im Straßenverkehr fahren. Offiziell müssen Kennzeichen an der Vorder- und Rückseite des Kraftfahrzeugs vorhanden und fest angebracht sein. Laut § 10 Abs. 12 der Fahrzeugzulassungsverordnung (FZV) darf der Halter die Inbetriebnahme eines Fahrzeuges nicht zulassen, wenn nicht beide Kennzeichen am Fahrzeug vorhanden sind. „Das ist im Prinzip“, so ein Sprecher des KS, „eine Ordnungswidrigkeit sowohl für Fahrer als auch Halter, egal, ob nur ein oder beide Kennzeichen fehlen.“ Fehlt nur eines, ist es jedoch nach Erfahrung des KS in den meisten Fällen möglich, mit einer polizeilichen Bestätigung nach Hause und zur Zulassungsstelle zu fahren.

Kommt ein Nummernschild bei einer Fahrt ins Ausland abhanden, so rät der Club, den Verlust bei der dortigen Polizei anzuzeigen. Bei der Rückkehr nach Deutschland muss der Kennzeichenverlust in jedem Fall erneut bei der Polizei gemeldet und dieselbe Prozedur durchlaufen werden, wie beim Kennzeichenverlust im Inland. Fehlen beide Schilder, darf das Auto auch im Ausland nicht mehr fahren. (Auto-Reporter.NET)

Ratgeber Fahrzeughalter / Fahrzeugzulassungsverordnung / Kfz-Kennzeichen / Nummernschild / Zulassungsbescheinigung / Zulassungsstelle /

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.