17. Juni 2013

Urteil: Auch ein Cabrio darf nicht pfeifen

BMW 6er Cabriolet in blau geöffnet

Foto: BMW/ Auto-Reporter.NET

Hat sich eine Frau ein neues Nobel-Cabrio gekauft (hier zu einem Preis von 98.000 €), so kann sie vom Kaufvertrag zurücktreten, wenn bei einer Geschwindigkeit zwischen 60 und 130 km/h auch bei geschlossenem Dach ein Pfeifen ertönt, das trotz dreimaliger Nachbesserung durch den Händler nicht behoben werden konnte.

Stellt sich heraus, dass das Pfeifen durch eine – bei Inbetriebnahme des Autoradios ausfahrende – Stabantenne verursacht wird, und ist es nur durch eine – mittlerweile vom Hersteller angebotene und 3.700 € teure – Umrüstung zu beseitigen, so lag ein derart schwerer Mangel vor, der die Rückabwicklung des Geschäfts rechtfertigte. (LG Coburg, 22 O 513/07)  Wolfgang Büser/ Auto-Reporter.NET

Autorecht & Urteile Autokauf / Cabrio / Dach / Händler /

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.